Das neue Heft Vol. 391

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5289
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 17.12.2019 21:35

costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
Ich ergänze um alte Grave Digger, Stormwitch und Tyrant :pommes:
Und Accept natürlich bis zum russischen Roulette!
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25062
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 17.12.2019 22:16

JudasRising hat geschrieben:
17.12.2019 21:35
costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
Ich ergänze um alte Grave Digger, Stormwitch und Tyrant :pommes:
Und Accept natürlich bis zum russischen Roulette!
Oh ja, Stormwitch bis zur Beauty and the beast.

Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1641
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Ratatata » 17.12.2019 22:35

Für Sambora. :D

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 23101
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von costaweidner » 18.12.2019 07:24

Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 22:16
JudasRising hat geschrieben:
17.12.2019 21:35
costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
Ich ergänze um alte Grave Digger, Stormwitch und Tyrant :pommes:
Und Accept natürlich bis zum russischen Roulette!
Oh ja, Stormwitch bis zur Beauty and the beast.
Mit denen hab ich mich in der Tat noch nie befasst.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25062
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 18.12.2019 08:10

costaweidner hat geschrieben:
18.12.2019 07:24
Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 22:16
JudasRising hat geschrieben:
17.12.2019 21:35
costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
Ich ergänze um alte Grave Digger, Stormwitch und Tyrant :pommes:
Und Accept natürlich bis zum russischen Roulette!
Oh ja, Stormwitch bis zur Beauty and the beast.
Mit denen hab ich mich in der Tat noch nie befasst.
Auf geht's. Die ersten Alben sind der pure Fetz!

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12491
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Glaurung » 18.12.2019 08:24

Sambora hat geschrieben:
18.12.2019 08:10
costaweidner hat geschrieben:
18.12.2019 07:24
Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 22:16
JudasRising hat geschrieben:
17.12.2019 21:35

Ich ergänze um alte Grave Digger, Stormwitch und Tyrant :pommes:
Und Accept natürlich bis zum russischen Roulette!
Oh ja, Stormwitch bis zur Beauty and the beast.
Mit denen hab ich mich in der Tat noch nie befasst.
Auf geht's. Die ersten Alben sind der pure Fetz!
Jup. Würde sagen bis "The Beauty And The Beast" voll klasse. "Eye Of The Storm", "War Of The Wizards" und "Dance With The Witches" sind noch ziemlich gut. Den Rest vergessen.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8045
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von BlackMassReverend » 19.12.2019 11:03

Glaurung hat geschrieben:
18.12.2019 08:24
Sambora hat geschrieben:
18.12.2019 08:10
costaweidner hat geschrieben:
18.12.2019 07:24
Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 22:16


Oh ja, Stormwitch bis zur Beauty and the beast.
Mit denen hab ich mich in der Tat noch nie befasst.
Auf geht's. Die ersten Alben sind der pure Fetz!
Jup. Würde sagen bis "The Beauty And The Beast" voll klasse. "Eye Of The Storm", "War Of The Wizards" und "Dance With The Witches" sind noch ziemlich gut. Den Rest vergessen.
Und mal alle komplett Paradox mit "Heresy" vergessen. Stümper !
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18734
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von GoTellSomebody » 19.12.2019 11:16

BlackMassReverend hat geschrieben:
19.12.2019 11:03
Glaurung hat geschrieben:
18.12.2019 08:24
Sambora hat geschrieben:
18.12.2019 08:10
costaweidner hat geschrieben:
18.12.2019 07:24

Mit denen hab ich mich in der Tat noch nie befasst.
Auf geht's. Die ersten Alben sind der pure Fetz!
Jup. Würde sagen bis "The Beauty And The Beast" voll klasse. "Eye Of The Storm", "War Of The Wizards" und "Dance With The Witches" sind noch ziemlich gut. Den Rest vergessen.
Und mal alle komplett Paradox mit "Heresy" vergessen. Stümper !
An Exumer haben ja bestimmt zumindest alle gedacht.

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8045
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von BlackMassReverend » 19.12.2019 11:56

GoTellSomebody hat geschrieben:
19.12.2019 11:16
BlackMassReverend hat geschrieben:
19.12.2019 11:03
Glaurung hat geschrieben:
18.12.2019 08:24
Sambora hat geschrieben:
18.12.2019 08:10


Auf geht's. Die ersten Alben sind der pure Fetz!
Jup. Würde sagen bis "The Beauty And The Beast" voll klasse. "Eye Of The Storm", "War Of The Wizards" und "Dance With The Witches" sind noch ziemlich gut. Den Rest vergessen.
Und mal alle komplett Paradox mit "Heresy" vergessen. Stümper !
An Exumer haben ja bestimmt zumindest alle gedacht.
Die waren bestimmt bei "ein paar Thrashbands außer Sodom" dabei
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
Raphi
Beiträge: 426
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Freiburg

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Raphi » 20.12.2019 19:43

Krass, dass er Käsebrezeln so geil findet. Für mich maximal auf Edguy Niveau das Gebäck.

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5289
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 20.12.2019 21:14

Raphi hat geschrieben:
20.12.2019 19:43
Krass, dass er Käsebrezeln so geil findet. Für mich maximal auf Edguy Niveau das Gebäck.
Modern Talking!
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25062
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 21.12.2019 01:18

JudasRising hat geschrieben:
20.12.2019 21:14
Raphi hat geschrieben:
20.12.2019 19:43
Krass, dass er Käsebrezeln so geil findet. Für mich maximal auf Edguy Niveau das Gebäck.
Modern Talking!
Ihr spinnt doch. :traenenlach:

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5289
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 21.12.2019 10:12

Du weißt ja nicht wie ich das gemeint habe :D
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
buxtebrawler
Beiträge: 23
Registriert: 06.12.2008 01:39
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von buxtebrawler » 13.01.2020 23:48

Besser spät als nie noch ein paar Kommentare zum '89er-Special:

Doch, Mandy, "Eat The Heat" ist eine Scheißplatte. Schön hingegen Kaisers wahre Worte zur "Headless Cross". Nirvanas "Bleach" ist natürlich perfekt so wie es ist - keine Ahnung, was Bittners Gemeckere soll. Die Albenauswahl erscheint mir ansonsten wenig nachvollziehbar subjektiv: Wo sind L.A. Guns, Cro-Mags, Dark Angel, Xentrix, Nuclear Assault und Pariah? Immerhin tauchen sie teilweise in den Top-20-Listen der Redakteurinnen und Redakteure auf. Alles in allem eine nette Zeitreise. Bin nun mal auf eure Auswertung des Jahres 1990 gespannt - in dem m.E. einige '80er-Helden noch mal richtig auf die Kacke hauten! Aber bis dahin ist ja noch ein wenig Zeit.

Antworten