Das neue Heft Vol. 391

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Schnabelrock
Beiträge: 9406
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Schnabelrock » 27.11.2019 12:36

WolfgangW76 hat geschrieben:
27.11.2019 12:27
Ich finde in diesem Angelripper-Zusammenhang viel schlimmer, dass er nicht einfach ein "politisches Statement" raushaut. Oder warum fällt es ihm offensichtlich schwer, zu sagen: Rassisten sind gottverdammte Arschlöscher. ???
Ja, eben. Ich meine, klarer kann der Ball nicht auf dem 11Meterpunkt liegen.
Mit 14 hatte ich ein halbes Dutzend Sportarten durch, das war alles nix, Musik wars!

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7655
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Porcupine » 28.11.2019 11:32

WolfgangW76 hat geschrieben:
27.11.2019 12:27
Ich finde in diesem Angelripper-Zusammenhang viel schlimmer, dass er nicht einfach ein "politisches Statement" raushaut. Oder warum fällt es ihm offensichtlich schwer, zu sagen: Rassisten sind gottverdammte Arschlöscher. ???
Richtig. Wer nach so einer Aussage sagt dass er kein politisches Statement abgeben will, hat es dadurch eigentlich doch getan. Ziemlich unangenehme Geschichte.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Apparition » 15.12.2019 18:22

Danke an Andreas Schiffmann für den Tipp mit Ramming Speed im High Command Review. Die finde ich zwar auch nicht schlecht, aber RS wischen damit in der Tat ziemlich den Boden auf. Gibt's die eigentlich noch? Das letzte Album ist von 2015...
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5251
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 16.12.2019 14:35

Apparition hat geschrieben:
15.12.2019 18:22
Danke an Andreas Schiffmann für den Tipp mit Ramming Speed im High Command Review. Die finde ich zwar auch nicht schlecht, aber RS wischen damit in der Tat ziemlich den Boden auf. Gibt's die eigentlich noch? Das letzte Album ist von 2015...
Da wurde ich auch hellhörig, welche RS kannst du zum reinhören empfehlen?
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Apparition » 16.12.2019 14:53

JudasRising hat geschrieben:
16.12.2019 14:35
Apparition hat geschrieben:
15.12.2019 18:22
Danke an Andreas Schiffmann für den Tipp mit Ramming Speed im High Command Review. Die finde ich zwar auch nicht schlecht, aber RS wischen damit in der Tat ziemlich den Boden auf. Gibt's die eigentlich noch? Das letzte Album ist von 2015...
Da wurde ich auch hellhörig, welche RS kannst du zum reinhören empfehlen?
Geht das am mich oder Andreas? Ich hab bisher nur die letzte einmal halb gehört, deswegen kann ich das nicht beantworten.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5251
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 16.12.2019 16:56

An dich, weil sie dir ja offenbar gefallen, werde der Sache mal auf den Grund gehen.
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12961
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Apparition » 17.12.2019 14:36

JudasRising hat geschrieben:
16.12.2019 16:56
An dich, weil sie dir ja offenbar gefallen, werde der Sache mal auf den Grund gehen.
Nachdem ich das letzte Album jetzt komplett gehört hab, finde ich es zwar immer noch stark, aber Abwechslung ist da natürlich Mangelware. An Tempi gibt's nur Vollgas und Bleifuß. *g*
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5251
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von JudasRising » 17.12.2019 18:03

Jo das muss man natürlich mögen, ich mag es :pommes:
BLASPHEMER!

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24837
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 17.12.2019 18:16

Schnabelrock hat geschrieben:
26.11.2019 13:45
Now for something competely different ...

Knapp eine Seite Leserbrief, warum UDO (DIRK SCHNEIDER) viel toller als Accept ist?
Wollte ich erst nicht lesen, das kann nur Blödsinn und Platzverschwendung sein. Natürlich lese ich es trotzdem.

Und gleich unter Punkt 2. erfahre ich, dass UDO immer für eine Sache existiert, die größer ist.
Ich lese das, während ich in meine Käsebrezel beisse und da wird mir klar, dass UDO für eine Käsebrezel existiert. Denn die ist ohne Zweifel größer.
Hat mir der Brief ja doch zu einer Erkenntnis verholfen.
Käsebrezel = größer als jede Art von Teutonenmetal. Gut, bei Helloween könnte man diskutieren.

Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1614
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Ratatata » 17.12.2019 18:35

Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 18:16
Gut, bei Helloween könnte man diskutieren.
Ausgerechnet die Krone der Überbewertung. :?

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von costaweidner » 17.12.2019 20:21

Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24837
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 17.12.2019 20:26

costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
:traenenlach: :heul: :D

Trance, ey!

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von costaweidner » 17.12.2019 20:28

Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 20:26
costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
:traenenlach: :heul: :D

Trance, ey!
Naja, die "Power Infusion" finde ich schon ganz geil. Natürlich trotzdem eine ziemliche B-Band, aber mir stilistisch einfach lieber als Helloween.
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 24837
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von Sambora » 17.12.2019 20:32

costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:28
Sambora hat geschrieben:
17.12.2019 20:26
costaweidner hat geschrieben:
17.12.2019 20:21
Sodom bis Agent Orange > Käsebrezel > erste Blind Guardian > Running Wild > ein paar Thrashbands außer Sodom > Accept bis Metal Heart > Trance > Helloween > Rest
Scorpions hab ich rausgelassen, wären aber ungefähr auf Höhe der Käsebrezel. *g*
:traenenlach: :heul: :D

Trance, ey!
Naja, die "Power Infusion" finde ich schon ganz geil. Natürlich trotzdem eine ziemliche B-Band, aber mir stilistisch einfach lieber als Helloween.
Lokalkolorit inklusive! Das macht doch sicher was aus. Waren die nicht auch damals die designierten Nachfolger der Käsebre...äh Scorpions? Sogar mit Dieter Dierks als Produzent?

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22870
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 391

Beitrag von costaweidner » 17.12.2019 21:02

Ja, da war wohl schon irgendwas in der Mache, aber so firm bin ich da nicht.
Thunderforce hat geschrieben:Schade, dass es schon wieder vorbei ist. Ich liebe Abende
Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Antworten