Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von MetalEschi » 01.10.2019 11:27

Ich glaube, ich würde sogar völlig ohne neue Releases einige Jahre ein völlig zufriedenes Musikfan-Leben führen *g*
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von Sambora » 01.10.2019 11:29

MetalEschi hat geschrieben:Ich glaube, ich würde sogar völlig ohne neue Releases einige Jahre ein völlig zufriedenes Musikfan-Leben führen *g*
Ich auch. Es wurde eh schon genug Musik veröffentlicht, die mich potentiell interessiert.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von MetalEschi » 01.10.2019 11:49

Sambora hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Ich glaube, ich würde sogar völlig ohne neue Releases einige Jahre ein völlig zufriedenes Musikfan-Leben führen *g*
Ich auch. Es wurde eh schon genug Musik veröffentlicht, die mich potentiell interessiert.
Und ich liebe es einfach, mich mit Klassikern zu befassen. Alleine damit könnte ich locker meine Zeit füllen.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von KingFear » 01.10.2019 11:54

Bin dabei und für die Beschränkung auf eine Platte pro Künstler. Mit der stilistischen Vorgabe bin ich mir unsicher.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7046
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von Susi666 » 01.10.2019 11:57

Wäre auch dabei.
Jeder Best Of- Liste ist doch ne Momentaufnahme, von daher auch gerne mehrere Alben pro Band.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von costaweidner » 01.10.2019 11:59

Shadowrunner92 hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:So, meine Liste steht auch. Praktisch, dass ich Ende 2005 überhaupt erst wirklich in die Musik eingestiegen bin, so sind im Vergleich zur All-Time-Top-30 nur 4 oder 5 Alben rausgeflogen. *g*
Finde ich ja völlig krass, dass du nur vier oder fünf Alben aus der Zeit bevor du eingestiegne bist in deiner Liste hättest. Komische Welt. *g*
Ja, das wären
Blind Guardian - Nightfall in Middle-Earth
Dream Theater - Awake
Anthrax - Among the Living
The Gathering - Mandylion
Nevermore - Dead Heart...
Life of Agony - River Runs Red

OK, sind 6. Aber irgendwie lag mir noch nie viel am rückwärts graben, da halte ich mich lieber an aktuelle Sachen. *g*
Wir sind sehr gegensätzliche Menschen. *g*
Dafür sind von den sechs Alben zwei komplett bombe.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von costaweidner » 01.10.2019 12:04

Sambora hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Ich glaube, ich würde sogar völlig ohne neue Releases einige Jahre ein völlig zufriedenes Musikfan-Leben führen *g*
Ich auch. Es wurde eh schon genug Musik veröffentlicht, die mich potentiell interessiert.
Im Prinzip das. Das hat für mich auch gar nicht mit Rückwärtsgewandtheit zu tun, es gibt halt einfach schon so viel geiles Zeug. Dennoch habe ich es dieses Jahr endlich mal wieder gepackt, ein paar wirklich spannende Sachen aus diesem Jahr auch rechtzeitig zu kaufen. *g*
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 8368
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von Feindin » 01.10.2019 12:28

NegatroN hat geschrieben:Wir müssen uns halt nur auf Rahmenbedingungen einigen. Die Grundidee war ja, eine Vergleichbarkeit zu der Liste im Heft zu schaffen. Das wäre dann:
- ab (Mitte) 2005
- rockhard-relevant
- mehrere Alben pro Band

Wenn es vergleichbar sein soll, würde es Sinn ergeben, dieselben Regeln zu setzen.
Meine Meinung.
Wenn wir Listen vergleichen wollen, dann haben nur Listen mit den selben Regeln Sinn.
Wenn wir wie im Poll nur ne Liste wollen um auf den Scheißgeschmack aller anderen zu schimpfen, dann eben anders.
Ich wüsste aber nicht wozu das gut sein würde, das haben wir doch 1x im Jahr.
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von costaweidner » 01.10.2019 12:40

Naja, sinnvoll ist eine Sache. Wenn es einem darauf ankommt, ergo auf Vergleichbarkeit, dann sollte man die selben Regeln anwenden wie im Heft, ja.

Dass eine Liste der Lieblingsalben der User der letzten 20 Jahre dennoch interessant wäre, finde ich aber schon.

Wenn die Heftregeln übernommen werden, dann widerstrebt mir allerdings diese "ab Mitte 2005"-Regelung. Ja, ich weiß, das war im Heft wegen des Buches so, aber mitten in einem Jahr anfangen ist ja auch irgendwie banane.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von TMW316 » 01.10.2019 12:59

Ich fänds ja schon interessant, wenn alle hier direkt ihre Top 100 ab 2005 posten und wer will, kann danach eine Auswertung starten - oder auch nicht. Aber ich glaube nicht, dass man dabei auf einen Nenner kommen wird. ;)
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von MetalEschi » 01.10.2019 13:03

Wir wissen ja noch nicht mal, welche Regeln es beim RH gab. :ka:
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
NegatroN
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 21760
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Schräg dahoam
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von NegatroN » 01.10.2019 13:13

MetalEschi hat geschrieben:Wir wissen ja noch nicht mal, welche Regeln es beim RH gab. :ka:
Alle oben beschriebenen Regeln kann man aber aus der Ergebnisliste ableiten.
And we are bored of the fireworks
We want to see the fire
We're long past being careful
Of what we wish for

https://www.negatron.de
https://cloud.collectorz.com/negatron/music

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von costaweidner » 01.10.2019 13:17

TMW316 hat geschrieben:Ich fänds ja schon interessant, wenn alle hier direkt ihre Top 100 ab 2005 posten und wer will, kann danach eine Auswertung starten - oder auch nicht. Aber ich glaube nicht, dass man dabei auf einen Nenner kommen wird. ;)
Das wäre unübersichtlich und Kappeskram.
Deshalb die Auswertung und ich bin sicher, dass die Listen danach auch (wie beim Poll) veröffentlicht werden.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von MetalEschi » 01.10.2019 13:36

NegatroN hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Wir wissen ja noch nicht mal, welche Regeln es beim RH gab. :ka:
Alle oben beschriebenen Regeln kann man aber aus der Ergebnisliste ableiten.
Ja? Ich leite vom Ergebnis erstmal ab, dass die Redaktion die genannten Platten besonders gut findet, nicht dass es grundsätzlich verboten war, stilistische Ausreißer mit reinzubringen. *g*
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
acore
Beiträge: 3964
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Churfranken

Re: Best of 2005-2019: Forum vs Redaktion?

Beitrag von acore » 01.10.2019 14:57

costaweidner hat geschrieben:
Shadowrunner92 hat geschrieben:So, meine Liste steht auch. Praktisch, dass ich Ende 2005 überhaupt erst wirklich in die Musik eingestiegen bin, so sind im Vergleich zur All-Time-Top-30 nur 4 oder 5 Alben rausgeflogen. *g*
Finde ich ja völlig krass, dass du nur vier oder fünf Alben aus der Zeit bevor du eingestiegne bist in deiner Liste hättest. Komische Welt. *g*
Ich habe auch eine Liste mit meinen Top 100 Alben. Leider fallen bei mir davon 95 aus dem Zeitraster...
So geht es halt, wenn man über 40 Jahre Rockgeschichte live erlebt hat..

Antworten