Das neue Heft Vol. 389

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Projecto » 30.09.2019 07:55

6666 hat geschrieben:beste DT : "projector". fakt.
danke fürs zuhören.
Der war gut :traenenlach:

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22418
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Tolpan » 30.09.2019 07:58

1. The Mind's I
2. The Gallery
3. Haven
4. Character
5. Damage Done
6. Fiction
7. Skydancer
8. Projector
9. Atoma
10. Construct
11. We are the Void
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13744
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Apparition » 30.09.2019 08:22

1. Fiction
2. The Gallery
3. Projector
4. Character
5. Skydancer
6. Damage Done

Irgendwo zwischen 2 und 5 würde sich wohl auch The Mind's I einsortieren, aber die kenne ich nicht gut genug. Haven wohl eher im unteren Bereich. Alle Alben nach Fiction: egal.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7983
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Porcupine » 30.09.2019 10:06

@ Schiffmann:
In der Richterskala 6,5/10 für die neue IQ, bei musikreviews.de aber 13/15?
Was ist denn da schiefgelaufen? :)
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von MetalEschi » 30.09.2019 10:36

Als Fan klinke ich mich nochmal bei DT ein: Interessanter Seziertisch, bei dem ich aber tatsächlich die Verteilung auch etwas anders sehe. The Gallery finde ich als einer der ganz Wenigen gar nicht so toll, The Mind's I klar stärker und ansonsten kommt an die Phase Damage Done/Character/Fiction für mich so schnell nichts ran. Haven ist für mich ein gutes, aber typisches Übergangsalbum, Projector finde ich als Experiment recht gelungen, auch wenn ich bei dem Album den Eindruck habe, der Band ging es eher darum, für den Liveset ein paar Songs mit melodischen Vocals zu haben. Stannes Gesang wirkt phasenweise recht aufgesetzt und theatralisch, das ist ihm auf Atoma zuletzt besser gelungen, die übrigens ziemlich dicht an die Klassiker ran kommt. Die resntlichen Alben finde ich passabel und anhörbar, mit Construct ein ganzes Stück vor We Are The Void. Das Debüt kenne ich nicht. Danke für die Aufmerksamkeit. :D
hier kommt die Signatur hin

Hullu poro
Beiträge: 1408
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Hullu poro » 30.09.2019 13:12

1. Character
2. Damage Done
3. Projector
4. Atoma
5. Consulting
6. We Are the Void
7. The Mind's I
8. Haven
9. Fiction
Mein Feenname ist Trinkerbell.

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5134
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von ReplicaOfLife » 30.09.2019 15:31

Porcupine hat geschrieben:@ Schiffmann:
In der Richterskala 6,5/10 für die neue IQ, bei musikreviews.de aber 13/15?
Was ist denn da schiefgelaufen? :)
Naja, er hat halt die Note durch zwei geteilt, weil 10 ja auch die Hälfte von 15 ist. Oder so *g*.
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Eiswalzer » 07.10.2019 18:08

Kleiner Schönheitsfehler: In der Korn-Diskografie fehlt doch die "Life Is Peachy". :kratz:

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8380
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von BlackMassReverend » 08.10.2019 07:39

Runde Ausgabe, wie ich finde. Die Homestory mit Jeff Waters finde ich grundsympathisch und hoffe vor dem Hintergrund auf ein starkes Album. Schön, dass man ihn endlich davon überzeugen konnte ein "echtes" Schlagzeug aufzunehmen. Insgesamt wirkt er trotz der angesprochenen Querelen vor Ort und den Gedanken hinsichtlich seines erkrankten Vaters ziemlich im neuen Leben angekommen. Von seinen Live-Qualitäten (und natürlich denen seiner Band) gehe ich mich Ende November in jedem Fall erneut überzeugen. Live brennt da ja eigentlich nie was an.

DT-Seziertisch: Coole Band für dieses Thema ! Bei Querhören meiner Besitztümer der Band, musste ich wieder feststellen, dass die mal genau null Ausschuss produziert haben. "Projector" finde ich zwar nicht ganz so stark, aber es blitzen überall in der Diskographie immer wieder Großartigkeiten auf. Es fällt erneut auf, dass trotz des Nimbus als superbe und sympathische Live-Band hier wieder eine Band deutlich größer und bekannter sein müsste, als sie es letztlich ist.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5134
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von ReplicaOfLife » 08.10.2019 09:53

Eiswalzer hat geschrieben:Kleiner Schönheitsfehler: In der Korn-Diskografie fehlt doch die "Life Is Peachy". :kratz:
Vielleicht haben sie nur Studioalben gelistet, keine Life-Alben :D
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 24256
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Middletown
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von costaweidner » 08.10.2019 10:49

ReplicaOfLife hat geschrieben:
Eiswalzer hat geschrieben:Kleiner Schönheitsfehler: In der Korn-Diskografie fehlt doch die "Life Is Peachy". :kratz:
Vielleicht haben sie nur Studioalben gelistet, keine Life-Alben :D
:heul: Meine Fresse.
"Wenn den Leuten hier einer sagte, sie seien einem Rattenfänger aufgesessen, sie ließen ihn auf der Stelle verhaften und bejubelten den Rattenfänger um so fanatischer."

Oh the wind can carry
All the voices of the sea
Oh the wind can carry
All the echoes home to me

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
KingFear
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 3465
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bavaria

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von KingFear » 08.10.2019 10:51

Listen!

1. Fiction
2. Character
3. Damage Done

Reicht.
Put it in gear, motherfucker
For tonight we ride

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4547
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Defeated Hero » 08.10.2019 11:03

KingFear hat geschrieben:Listen!

1. Fiction
2. Character
3. Damage Done

Reicht.
In der Regel kommt aber das beste Album nach oben und das schwächste nach unten. Und Atoma gleich komplett vergessen. Liste also NOCHMAL machen.

Edit: Und Damage Done ist auch noch aus 2002.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von MetalEschi » 08.10.2019 11:10

Defeated Hero hat geschrieben:[
Edit: Und Damage Done ist auch noch aus 2002.
Macht ja nichts, es geht ja um den DT-Seziertisch, das mit den besten Alben seit 2005 ist ja ein anderer Thread. *g*
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
Defeated Hero
Beiträge: 4547
Registriert: 04.08.2012 17:05
Wohnort: Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Defeated Hero » 08.10.2019 11:15

I hang my head in shame :engel:

Antworten