Das neue Heft Vol. 389

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1573
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Corpsegrinder72 » 21.09.2019 15:43

Die neue Ausgabe Vol. 389 ist mittlerweile eingetroffen. :prost:

Titelthema:

Opeth

Interviews u.a. mit:

Blind Guardian Twilight Orchestra
Kadavar
Michael Schenker Fest
Exhorder
Atlantean Kodex
Life Of Agony
Annihilator (Homestory)
Dragon Force

Sonstiges:

Festival-Rückblick: Party San
Produzenten-Special: Bill Metoyer
Gipfeltreffen: Jon Bush/Mike Howe
Film-Special: Murder In The Front Row
Seziertisch: Dark Tranquillitiy

Album des Monats:

Opeth

gefolgt von:

Atlantean Kodex
Exhorder
Insomnium
Kadavar
Robert Pehrsson´s Humbucker
Cult Of Luna
Borknagar
Life Of Agony
Entrails

Bonusbombe:

The Darkness

Arschbombe des Monats:

The Price

Lauschangriff Vol. 76:

Blind Guardian Twilght Orchestra
Opeth
Kadavar
Phil Campbell
Entrails
Dawn Of Disease
Toxic Holocaust
Une Misere
Creeping Death
Mister Misery

Poster:

Tourplakat Saxon
Machine Head
" Et situs vilate inis et avernit "

Hullu poro
Beiträge: 1270
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Hullu poro » 21.09.2019 18:13

Der Seziertisch ist ja wohl ein Witz. Damage Done zwiespältig?
Mein Feenname ist Trinkerbell.

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Tolpan » 21.09.2019 21:17

Hullu poro hat geschrieben:Der Seziertisch ist ja wohl ein Witz. Damage Done zwiespältig?
Da bin ich mal gespannt. Wer hat den verbrochen?
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9715
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Disbeliefer » 22.09.2019 03:26

Tolpan hat geschrieben:
Hullu poro hat geschrieben:Der Seziertisch ist ja wohl ein Witz. Damage Done zwiespältig?
Da bin ich mal gespannt. Wer hat den verbrochen?
Schiffmann.
Und weitestgehend bin ich da gar nicht mal so von seiner Linie weg.
Zumal er "Projector" genau dahin gesetzt hat, wo das Album hingehört.
Und wenn man den Text zu "Damage Done" liest, kann man die Entscheidung, die Platte dort zu verordnen schon nachvollziehen - und ich finde die Scheibe durchaus gut.
I M P E R I O U S

On Stage:
20.12.12 - Aletheia/Scheißegal - Bayreuth / BSV Sportheim

Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2188
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Master_of_Insanity » 22.09.2019 07:22

Tolpan hat geschrieben:
Hullu poro hat geschrieben:Der Seziertisch ist ja wohl ein Witz. Damage Done zwiespältig?
Da bin ich mal gespannt. Wer hat den verbrochen?
Es wird Dir genauso wenig gefallen, dass Haven ebenfalls unter zwiespältig zu finden ist ;)
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 21508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Tolpan » 22.09.2019 11:15

Master_of_Insanity hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Hullu poro hat geschrieben:Der Seziertisch ist ja wohl ein Witz. Damage Done zwiespältig?
Da bin ich mal gespannt. Wer hat den verbrochen?
Es wird Dir genauso wenig gefallen, dass Haven ebenfalls unter zwiespältig zu finden ist ;)
Leserbrief XXL... :prost:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
costaweidner
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 22558
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On the Other Side of Midnight
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von costaweidner » 22.09.2019 14:02

Die Band generell gehört unter zwiespältig, ey.
TMW316 hat geschrieben:Mit Musik kenn ich mich aus. Das sind Noten bzw. Töne in bestimmter Reihenfolge.
"-So, your forefathers were from Germany, right?"
-"I don't have four fathers."

Letterboxd - My life in film.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8901
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von MetalEschi » 22.09.2019 14:11

costaweidner hat geschrieben:Die Band generell gehört unter zwiespältig, ey.
Eine der besten Live-Bands, die ich gesehen habe. Und das war nur auf so nem popligen Festival.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9715
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Disbeliefer » 22.09.2019 14:40

costaweidner hat geschrieben:Die Band generell gehört unter zwiespältig, ey.
Deine Existenz auch.
I M P E R I O U S

On Stage:
20.12.12 - Aletheia/Scheißegal - Bayreuth / BSV Sportheim

Crypt0rchild
Beiträge: 1213
Registriert: 18.04.2017 07:59

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Crypt0rchild » 22.09.2019 14:46

Corpsegrinder72 hat geschrieben: Titelthema:

Opeth

Album des Monats:

Opeth
♥ ♥ ♥

Wie sehr ich mich auf Freitag freue!
Ich segne den Regen unten in Afrika.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Apparition » 22.09.2019 17:13

MetalEschi hat geschrieben:
costaweidner hat geschrieben:Die Band generell gehört unter zwiespältig, ey.
Eine der besten Live-Bands, die ich gesehen habe. Und das war nur auf so nem popligen Festival.
*unterschreib*

Auch wenn mir die letzten paar Alben nicht mehr so zugesagt haben, würde ich mir die live immer wieder anschauen. Wie die 2012 Nachmittags mal das Festival auf der Loreley gerockt haben, war mehr als beeindruckend. so um 2006 hab ich die auch mal als Support den Headliner Kreator in die Tasche stecken sehen. und Mikael Stanne ist generell einer der sympathischsten Frontmänner, die es gibt.

Damage Done find ich allerdings auch nicht sooo toll. DIe Nachfolger Character und Fiction sind IMO besser.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Master_of_Insanity
Beiträge: 2188
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: On Iced Earth

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Master_of_Insanity » 22.09.2019 17:24

Wenn ich mir eine Band für das nächste RHF wünschen würde, dann wären es Dark Tranquillity
"The doctor looked at my eyes, no trace of insanity" - King Diamond - Lies

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 4692
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von ReplicaOfLife » 22.09.2019 19:09

Dark Tranqullity?
Müsste ich irgendwann mal als Vorband ertragen. Gute Güte war das öder Standfussball. :ka:
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 12664
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Apparition » 23.09.2019 07:32

ReplicaOfLife hat geschrieben:Dark Tranqullity?
Müsste ich irgendwann mal als Vorband ertragen. Gute Güte war das öder Standfussball. :ka:
Da hast Du sie aber an einem ganz schlechten Tag erwischt. Ich hab die mindestens viermal gesehen und es war immer super.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1573
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 389

Beitrag von Corpsegrinder72 » 23.09.2019 09:18

Dark Tranquillity hatte ich ehrlich gesagt bisher auch nie als sehr gute Live-Band in Erinnerung. :ka:

Dann schon eher deren Landsleute Soilwork, die ich spätestens seit NBC sowohl musikalisch als auch livetechnisch trotz einiger Line-Up Wechsel immer besser fand. Aber selbst Strid & Co. würden wohl kaum in meiner persönlichen Top10 der besten Live-Bands auftauchen.

Aber gut, da hat wohl jeder seine eigenen Ansprüche an eine gute Live-Band.
" Et situs vilate inis et avernit "

Antworten