Das neue Heft Vol. 388

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
WolfgangW76
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von WolfgangW76 » 27.08.2019 15:55

Olschool01 hat geschrieben:
WolfgangW76 hat geschrieben:Mal ne blöde Frage - aber wer ist der Knabe in der Videovorstellung eigentlich? Und warum macht Zompf die nicht mehr? Und könnte vielleicht mal Dani die Heftvorstellung übernehmen?
Knabe??? Lach...
Wenn das der Hacky "Eisenfaust" liest... :gelb:
Ah, Herr Hackländer! Wieder was gelernt. Und bitte um Verzeihung, wenn Knabe anstößig sein sollte. Mir fehlt nur ein wenig der Flair von früher. In gefühlt drei Minuten ist alles durch, das mach ich auch selber, bevor ich das Heft zu lesen anfange. Da brauche ich keine Heftvorstellung für. Ein bisschen mehr Humor, ein bisschen mehr Gelaber, ein bisschen mehr PEPP!
Genauso frage ich mich, warum es einen "Mann hinter der Kamera" braucht. Die Kameraführung scheint mir nun auch nicht die komplizierteste zu sein, vielleicht könnte demnächst ja mal eine Ballhaussche Kreisfahrt gemacht werden oder zumindest mal ein Zoom oder so. Oder einfach die Erwähnung des "Mannes hinter der Kamera" weglassen. Wirkt doch albern.

Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Olschool01 » 27.08.2019 16:27

WolfgangW76 hat geschrieben:
Olschool01 hat geschrieben:
WolfgangW76 hat geschrieben:Mal ne blöde Frage - aber wer ist der Knabe in der Videovorstellung eigentlich? Und warum macht Zompf die nicht mehr? Und könnte vielleicht mal Dani die Heftvorstellung übernehmen?
Knabe??? Lach...
Wenn das der Hacky "Eisenfaust" liest... :gelb:
Ah, Herr Hackländer! Wieder was gelernt. Und bitte um Verzeihung, wenn Knabe anstößig sein sollte. Mir fehlt nur ein wenig der Flair von früher. In gefühlt drei Minuten ist alles durch, das mach ich auch selber, bevor ich das Heft zu lesen anfange. Da brauche ich keine Heftvorstellung für. Ein bisschen mehr Humor, ein bisschen mehr Gelaber, ein bisschen mehr PEPP!
Genauso frage ich mich, warum es einen "Mann hinter der Kamera" braucht. Die Kameraführung scheint mir nun auch nicht die komplizierteste zu sein, vielleicht könnte demnächst ja mal eine Ballhaussche Kreisfahrt gemacht werden oder zumindest mal ein Zoom oder so. Oder einfach die Erwähnung des "Mannes hinter der Kamera" weglassen. Wirkt doch albern.
Anstößig? Fand ich nicht. Eher amüsant!
Pepp? Naja, wenn man ehrlich ist, war das am Ende auch schon sehr leidenschaftslos, wenn Zompf die Vorstellung gemacht hat.
In dem Stil braucht das keiner mehr!
Bei der Konkurrenz hat das einen anderen Charakter!

Benutzeravatar
Bloody_Sandman
Beiträge: 2918
Registriert: 22.02.2019 16:09

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Bloody_Sandman » 27.08.2019 16:42

WolfgangW76 hat geschrieben:Mir fehlt nur ein wenig der Flair von früher. In gefühlt drei Minuten ist alles durch, das mach ich auch selber, bevor ich das Heft zu lesen anfange. Da brauche ich keine Heftvorstellung für. Ein bisschen mehr Humor, ein bisschen mehr Gelaber, ein bisschen mehr PEPP!
Ich denke, in diesem Fall lag es schlicht und ergreifend an einer gewissen Nervosität.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Thunderforce » 27.08.2019 20:26

Danke an Holger für das Geddy Lee Interview, mir ist das Herz aufgegangen, weil das so irre gut und Lee so unfassbar sympathisch ist.

Völlige Sternstunde der Heftgeschichte meiner Meinung nach. Es wirkt, als wäre man bei einem Gespräch zweier alter Freunde dabei.


Einfach ein fettes Danke. Und gute Besserung für die Haxe!
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
ursusdd
Beiträge: 401
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von ursusdd » 27.08.2019 22:06

Olschool01 hat geschrieben:Pepp? Naja, wenn man ehrlich ist, war das am Ende auch schon sehr leidenschaftslos, wenn Zompf die Vorstellung gemacht hat.
In dem Stil braucht das keiner mehr!
Bei der Konkurrenz hat das einen anderen Charakter!
Sowas ist halt auch Geschmackssache. Ich selbst brauche solche Videos gar nicht, mir reicht eine schriftliche Inhaltsangabe wo ich einfach mal drüber lesen kann.
Die Zeit für die Videos kann ich sinnvoller nutzen bzw. hab sie teilweise auch gar nicht, wenn die Heftvorstellungen gleich mal 30-45 Minuten in Anspruch nehmen.

hellnation
Beiträge: 37
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hellnation

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von hellnation » 28.08.2019 07:28

Schönes Heft.
Tolle Interviews mit Geddy Lee und Machine Head.
Nur die Grieghallen Story ist nicht so doll.
Irgebdwie unvollständig.

WolfgangW76
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von WolfgangW76 » 28.08.2019 07:40

ursusdd hat geschrieben:
Olschool01 hat geschrieben:Pepp? Naja, wenn man ehrlich ist, war das am Ende auch schon sehr leidenschaftslos, wenn Zompf die Vorstellung gemacht hat.
In dem Stil braucht das keiner mehr!
Bei der Konkurrenz hat das einen anderen Charakter!
Sowas ist halt auch Geschmackssache. Ich selbst brauche solche Videos gar nicht, mir reicht eine schriftliche Inhaltsangabe wo ich einfach mal drüber lesen kann.
Die Zeit für die Videos kann ich sinnvoller nutzen bzw. hab sie teilweise auch gar nicht, wenn die Heftvorstellungen gleich mal 30-45 Minuten in Anspruch nehmen.
Stimmt schon, das alles. Die Konkurrenz läuft schon mal als Hintergrundgelaber bei besonders eintönigen Online-Arbeiten... :D Da kann man auch mal ne halbe Stunde überbrücken, wenn man auch mal ne Musikpause braucht.

Deswegen: DANI, mach mal!!

Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 116
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Olschool01 » 28.08.2019 08:09

ursusdd hat geschrieben:
Olschool01 hat geschrieben:Pepp? Naja, wenn man ehrlich ist, war das am Ende auch schon sehr leidenschaftslos, wenn Zompf die Vorstellung gemacht hat.
In dem Stil braucht das keiner mehr!
Bei der Konkurrenz hat das einen anderen Charakter!
Sowas ist halt auch Geschmackssache. Ich selbst brauche solche Videos gar nicht, mir reicht eine schriftliche Inhaltsangabe wo ich einfach mal drüber lesen kann.
Die Zeit für die Videos kann ich sinnvoller nutzen bzw. hab sie teilweise auch gar nicht, wenn die Heftvorstellungen gleich mal 30-45 Minuten in Anspruch nehmen.
Genau das ist der Punkt! Ich habe die Zeit auch nicht oft, mir die Heft-Vorstellungen beim Deaf Forever anzuschauen.
Aber der Ansatz gefällt mir. Beim RockHard ist das lediglich eine Vertonung der schriftlichen Inhaltsangabe. Und das auch noch sterbenslangweilig.
Aber es scheint genügend Lesern zu gefallen. Sonst würden sie ja was ändern.

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Glaurung » 28.08.2019 08:50

WolfgangW76 hat geschrieben:Und könnte vielleicht mal Dani die Heftvorstellung übernehmen?
Unbedingt.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4079
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von TMW316 » 28.08.2019 12:49

Statt einer Heftvorstellung könne man ja wieder mal eine "DVD" machen - nur halt auf Youtube oder so mit Gerre und Bobby. :) Die vermiss ich irgendwie.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
schneezi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5246
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von schneezi » 28.08.2019 17:31

Stimmt. Gibt ja relativ viele "DVDs" auf youtube.
"A man may fight for many things: his country, his principles, his friends, the glistening tear on the cheek of a golden child.
But personally, I'd mud-wrestle my own mother for a ton of cash, an amusing clock and a stack of french porn."


Chuck Norris weiß, was die Figuren mit dem Kaffee zu tun haben.

schneez@lastfm
Erhabenheit!

Ivory Tower
Beiträge: 27
Registriert: 12.11.2012 21:09
Wohnort: kiel
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Ivory Tower » 28.08.2019 23:23

Hey Lauschangriff!!!!
Das Video zu dem IVORY TOWER Song "SLAVE" gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=wDP_6XC ... iqFQY-R6Ps :D

Benutzeravatar
peterott
Beiträge: 260
Registriert: 23.07.2010 19:01

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von peterott » 29.08.2019 08:17

Der Kleber war diesmal Bombe. 10/10. Bitte weiterhin genau so und nicht anders mehr.
Wantlist und Tradelist: http://www.peterott.net/wanttrad.html

Gute Trader (NWN!-Forum und Metal Archives Forum) hier - bissle nach unten scrollen:
http://www.nwnprod.com/forum/viewtopic.php?t=1339
http://www.metal-archives.com/board/viewtopic.php?t=10942

Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22417
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von Tolpan » 29.08.2019 08:59

peterott hat geschrieben:Der Kleber war diesmal Bombe. 10/10. Bitte weiterhin genau so und nicht anders mehr.
Bei mir fiel die CD quasi von alleine vom Heft ab.
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5531
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 388

Beitrag von JudasRising » 29.08.2019 11:07

Olschool01 hat geschrieben:
ursusdd hat geschrieben:
Olschool01 hat geschrieben:Pepp? Naja, wenn man ehrlich ist, war das am Ende auch schon sehr leidenschaftslos, wenn Zompf die Vorstellung gemacht hat.
In dem Stil braucht das keiner mehr!
Bei der Konkurrenz hat das einen anderen Charakter!
Sowas ist halt auch Geschmackssache. Ich selbst brauche solche Videos gar nicht, mir reicht eine schriftliche Inhaltsangabe wo ich einfach mal drüber lesen kann.
Die Zeit für die Videos kann ich sinnvoller nutzen bzw. hab sie teilweise auch gar nicht, wenn die Heftvorstellungen gleich mal 30-45 Minuten in Anspruch nehmen.
Genau das ist der Punkt! Ich habe die Zeit auch nicht oft, mir die Heft-Vorstellungen beim Deaf Forever anzuschauen.
Aber der Ansatz gefällt mir. Beim RockHard ist das lediglich eine Vertonung der schriftlichen Inhaltsangabe. Und das auch noch sterbenslangweilig.

Aber es scheint genügend Lesern zu gefallen. Sonst würden sie ja was ändern.
Allerdings. Ich brauche sowas eigentlich generell nicht, vor allem dann nicht, wenn ich das Heft wie das DF sowieso abonniert habe, aber wenn, dann bitte in dem unterhaltsamen Stil wie bei Götz & Frank bzw Husky oder wer da noch so mitmacht, 'ne Inhaltsangabe kann ich mir auch im Laden durchlesen.
BLASPHEMER!

Antworten