Das neue Heft Vol. 385

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
DerGrobeWestfale
Beiträge: 605
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborn!ERSTKLASSIG!

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon DerGrobeWestfale » 19.05.2019 13:06

Wenn der Briefträger das Heft durch hat, hoffe ich das ich morgen im Briefkasten fündig werden. Dank der vielen Vorabinformationen weiß ich zumindest schon mal vorab, bei welchen Artikeln es sich nicht lohnt, die Zeit auf dem Klo zu verlängern :wink:
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
WolfgangW76
Beiträge: 354
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon WolfgangW76 » 19.05.2019 13:14

Thunderforce hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Eventuell mal wieder eins der wenigen Hefte, die ich mir sparen kann. Kiss werden für mich so langsam das, was für andere die Onkelz sind. Warum kriegt eine so egale Band immer wieder so viel Platz?


Versteh ich auch nicht. Generell ziemlich uninteressante Ausgabe diesmal.

Eine Sache aber trotzdem:

Sabaton ist inzwischen überhaupt nichts mehr peinlich, oder? Gut, das ist im Grunde klar, seit sie ihre komische Mallorca-Mucke auf die Welt losgelassen haben, aber über die Fotos in dem aktuellen Artikel hab ich mich ernsthaft geärgert. Schön mit C+A-Tarnhosen und Golf GTI-Fußmatte als Jacke breitbeinig, sonnenbebrillt und mit geballten Fäusten mitten im Gräberfeld eines Soldatenfriedhofs (Verdun) posieren. Und als wäre das noch nicht scheiße genug, ein weiteres Foto, Sektpullen schwenkend und lachend vor dem Gebein-Haus.
Wie erbärmlich soll es noch werden, Leute?
Vorschlag: Macht doch mal ein schönes Testosteron-Foto unter dem Eingangstor von Auschwitz. Auch der Schornstein dort soll sehr dekorativ sein, da kann man bestimmt prima vor posen, vielleicht lachend bei einer ordentlichen Grillparty?
Gute Güte, was für Arschlöcher, ey.


+1

Genau das ging mir auch durch den Sinn, als ich die Seite kurz aufgeblättert hatte gestern Abend. Mir waren die immer irgendwie egal, aber jetzt werde ich die boykottieren. Geht überhaupt nicht. :rot:
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 12140
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon BlackMassReverend » 20.05.2019 08:19

So schlimm und pietätlos die Sabaton-Fotos auch sind, so sind sie leider nur das "bildlich" abgerundete Äquivalent zur Musik, die die tatsächlichen, menschlichen Tragödien
der besungenen Kriegsschauplätze für mich bereits ebenfalls fragwürdig und schlicht falsch vertont. Vergleiche ich bspw. einen Song wie "Paschendale" oder "The Longest Day" von Maiden damit,
so bekommt man bei den genannten Stücken eher eine Art Ehrfurcht vor dem Geschehenen vermittelt. Bei Sabaton ist angefangen bei den Covern, dem Auftreten in den "Kostümen" und dem
ganzen Drumherum vieles, wenn nicht gar die gesamte Vermarktung auf billige Effekthascherei aufgebaut. Auch, wenn ich den Jungs per se keine schlechten Intentionen unterschieben möchte,
wirkt das doch in etwas so pietätvoll, als sänge Bernhard Brink Schlagerlieder über den Russlandfeldzug oder vergleichbares. Nein, danke.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 49753
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Tolpan » 20.05.2019 08:28

Thunderforce hat geschrieben:Schön mit C+A-Tarnhosen und Golf GTI-Fußmatte als Jacke

*huld*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Thunderforce » 20.05.2019 08:48

Tolpan hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Schön mit C+A-Tarnhosen und Golf GTI-Fußmatte als Jacke

*huld*


Die GTI-Fußmatte ist (c) Lady Vader, daher Credits an sie *g*
Die hat das vor Urzeiten, als der Sabaton-Spacko damit zum ersten Mal auflief gesagt und ich war dann sehr lange im Lachkoma *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Schnabelrock
Beiträge: 19243
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Schnabelrock » 20.05.2019 08:53

Bin ich seit gestern auch.

Faxen beiseite: Hab das Heft noch nicht, aber klingt inakzeptabel. Werde Rating von "ignorieren" auf "nichtmal ignorieren" senken.
Nackensteak ist Menschenrecht!
Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 103
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Olschool01 » 20.05.2019 14:48

KISS auf dem Titel! Warum?
16 Seiten Titelstory! Gab es wirklich nichts Spannenderes, das die Seiten verdient gehabt hätte?
Schade! Wieder ein Heft, das ziemlich ungelesen in die Sammelbox verschwinden wird.
Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 103
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Olschool01 » 20.05.2019 15:00

Für den Sabaton-Artikel fehlen mir die Worte!
Wo findet die nächste Promo statt wenn der zweite Weltkrieg thematisiert wird.
Und die Redaktion druckt den Müll auch noch.
Sorry! Ganz großer Mist!
DerGrobeWestfale
Beiträge: 605
Registriert: 03.06.2018 10:43
Wohnort: Paderborn!ERSTKLASSIG!

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon DerGrobeWestfale » 20.05.2019 15:15

Was soll ich mit einem Boosterpack Warhammer Karten? Wieso 16 Seiten x-mal schon gelesenes von Kiss?Warum konnte der vor einigen Jahren eingeleitete Re-Launch nicht gleichbedeutend sein mit mehr Hinwendung zu Alternativen und wirklich neuem, als Vollpfosten wie Sabaton an Geschichtsträchtigen Orten dumme Faxen machen zu lassen? Wen interessiert es ob Amon Amarth im Niemandsland Bogenschießen und/oder Rückwärtsfurzen praktizieren? Natürlich ist es schwierig Monat für Monat immer das perfekte, alle ansprechende Magazin zu gestalten. Ich denke aber auch an "Heavy(oder Was") das letztendlich an der Gleichförmigkeit gescheitert ist!
Ich bin nicht alt!Ich stehe unter Denkmalschutz!
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34407
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon GoTellSomebody » 20.05.2019 16:47

Ich werde das komische Gefühl nicht los, dass Rock Hard - Forumsuser und Rock Hard - Leser nur noch tangential eine Schnittmenge bilden, und ich bin beileibe kein Mathematiker.
Benutzeravatar
SchneiderHelge
Beiträge: 3259
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegerland

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon SchneiderHelge » 20.05.2019 16:58

Liebe Rockhard Redaktion. Falls Ihr aufgrund Eures Festivals keine Zeit hattet ein vernünftiges Heft zu kreieren, dann solltet Ihr bitte in Zukunft nur noch alle zwei Monate eins rausbringen.
Diese Ausgabe ist eine Frechheit
Kiss (gähn)
Amon Amarth Promounsinn
Sabaton (peinlich und ärgerlich)
und als Krönung der Whitesnake Opa der immer noch denkt er sei die geilste Sau der Welt...
Ach so.. Die Sammelkarte... Was soll das?
Sorry Leute, ich halte dem Magazin seit über dreißig Jahren die Stange und habe es auch in schwierigen Zeiten immer gemacht, aber so langsam muss sich an der Qualität und am gefühlt,, nicht mehr vorhandenen Enthusiasmus einiger Redakteure dringend was ändern...
Benutzeravatar
Olschool01
Beiträge: 103
Registriert: 19.04.2014 21:44

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Olschool01 » 21.05.2019 05:13

SchneiderHelge hat geschrieben:Liebe Rockhard Redaktion. Falls Ihr aufgrund Eures Festivals keine Zeit hattet ein vernünftiges Heft zu kreieren, dann solltet Ihr bitte in Zukunft nur noch alle zwei Monate eins rausbringen.
Diese Ausgabe ist eine Frechheit
Kiss (gähn)
Amon Amarth Promounsinn
Sabaton (peinlich und ärgerlich)
und als Krönung der Whitesnake Opa der immer noch denkt er sei die geilste Sau der Welt...
Ach so.. Die Sammelkarte... Was soll das?
Sorry Leute, ich halte dem Magazin seit über dreißig Jahren die Stange und habe es auch in schwierigen Zeiten immer gemacht, aber so langsam muss sich an der Qualität und am gefühlt,, nicht mehr vorhandenen Enthusiasmus einiger Redakteure dringend was ändern...


Der Enthusiasmus zeigt sich auch daran, dass auf Deinen oder meinen Post keiner reagiert. Poste so eine Kritik im Deaf Forerver Forum.
Es dauert keine 30 Minuten und Du bekommst ne Antwort. Es scheint als hätte man dieses Forum nur, weil es heutzutage dazugehört.
Sind ja auch nicht wirklich viele (Redaktionsmitglieder) aktiv hier. Tendenz geht nach unten!
Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 34202
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon oger » 21.05.2019 05:42

Mitzulesen scheint schon jemand, wenn man die Leserbriefseiten anschaut.

Aber gefühlt war das Forum für die Redaktion immer schon so ein bisschen wie ein unangenehmer Verwandter.

So eine Art Tyrion. Passt ja mittlerweile auch von der Größe. *g*
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 97446
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon Thunderforce » 21.05.2019 06:31

oger hat geschrieben:Mitzulesen scheint schon jemand, wenn man die Leserbriefseiten anschaut.

Aber gefühlt war das Forum für die Redaktion immer schon so ein bisschen wie ein unangenehmer Verwandter.

So eine Art Tyrion. Passt ja mittlerweile auch von der Größe. *g*


*LOL* - Stimmt aber. Bis auf WRM und ganz früher Himmelstein war das schon immer eher Fremdgebiet.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2019
Benutzeravatar
drmedmabuse
Beiträge: 169
Registriert: 30.01.2012 15:01
Wohnort: Bavaria

Re: Das neue Heft Vol. 385

Beitragvon drmedmabuse » 21.05.2019 07:13

Ich habe mir nach meiner Abokündigung die letzten 3 Hefte tatsächlich gekauft, war ja doch immer was Interessantes dabei. Aber dies?? Sabaton sind eh eine der peinlichsten Bands überhaupt und es wirft kein gutes Licht auf die Metalszene, dass die so groß sind inzwischen. Aber so auf einem Friedhof posieren? Ernsthaft? Und Kiss...immer wieder Kiss, eine der überschätztesten Bands überhaupt. Das ist die Band, bei der der Bekanntheitsgrad und die musikalische Relevanz mMn am weitesten auseinanderklaffen. Diese Ausgabe bestätigt mich in meiner Kündigungsentscheidung.
Ich würde nur gerne die Clandestine-Story lesen, extrem geiles Album.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste