Das neue Heft Vol.380

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Sambora » 25.12.2018 12:07

Mondschatten hat geschrieben:Als es vor einigen Jahren hier hitzig zu ging sind Leute wegen richtig wenig angezählt worden.
Liebe Admins, ich bin zwar nicht der fleissigste Schreiber hier, lese den heft Thread aber immer gerne mit.
Könnt ihr den Sinn und die Kultur hier aufrecht erhalten indem ihr den unnötigen mit 2 Accounts einfach kickt?
Danke
Das mit dem Doppelaccount kann ich ihm nicht nachweisen, auch wenn es eigentlich offensichtlich ist.

Wegen seiner anderen Aussetzer hat er drüben im Buzze-Thread schon eine Ansage von Tolpan bekommen. Nachdem er jetzt gerade so weiter macht, dürfte er bald weg sein.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von GoTellSomebody » 25.12.2018 12:11

Ich habe nichts gegen Salamismus. Ich habe es zwar noch nicht probiert, kann mir aber vorstellen, dass das was Gutes ist.

D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 25.12.2018 12:34

Ich kenne den nicht. Cool bleiben, Männer.
Sammelt ihr eigentlich die Hefte? Ich hab da ein richtig tolles Regal im Büro, da wird alles fein sauber archiviert!

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9300
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von MetalEschi » 25.12.2018 13:14

GoTellSomebody hat geschrieben:Ich habe nichts gegen Salamismus. Ich habe es zwar noch nicht probiert, kann mir aber vorstellen, dass das was Gutes ist.
Salamimus :D
hier kommt die Signatur hin

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 25.12.2018 13:45

Apropos Archiv, im RockHard-Archiv stöbere ich immer am liebsten, da trifft man noch auf Plattenkritiken und Interviews von regelrechten Granden des Musikjournalismus wie Götz Kühnemund, Wolf-Rüdiger Mühlmann oder Frank Albrecht. Die sind regelrecht Literatur im Vergleich zu den heutigen Ergüssen der RockHard-PraktikanntInnen, so wie man heutzutage genderneutral schreiben muss.
Nur der KSC

Benutzeravatar
Mondschatten
Beiträge: 522
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Mondschatten » 25.12.2018 13:53

Normal wäre ja ignorieren angesagt, aber ich bin sehr gewillt provokant nachzufragen, um das Ende zu beschleunigen...

D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 25.12.2018 14:11

Ich finde das Heft super. Aber ich würde gerne mehr Konzertberichte lesen. Die könnte ich stundenlang schmökern, da fühlst dich beim Lesen als wärst du live dabei in der ersten Reihe!

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 25.12.2018 14:27

Ich bin mal gespannt, ob der RockHard ein Live-Review vom Hank von Hell-Konzert bringt. Dort ging es nämlich nicht immer politisch-korrekt zu.
Nur der KSC

Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 12841
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Glaurung » 25.12.2018 14:33

Wahnsinn. :traenenlach:
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.

WolfgangW76
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von WolfgangW76 » 25.12.2018 15:45

Gab es hier sowas öfter? :kratz:

Benutzeravatar
Disbeliefer
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 10164
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Disbeliefer » 25.12.2018 15:50

WolfgangW76 hat geschrieben:Gab es hier sowas öfter? :kratz:
Ab und zu passiert sowas.
Is nich weiter wild.
Einfach ignorieren und weiter machen wie bisher.
-13

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 19105
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von GoTellSomebody » 25.12.2018 16:50

Diacetyl hat geschrieben:Ich bin mal gespannt, ob der RockHard ein Live-Review vom Hank von Hell-Konzert bringt. Dort ging es nämlich nicht immer politisch-korrekt zu.
Erstens: das Rock Hard.
Zweitens: der Bindestrich in politisch-korrekt ist entweder eine Freudsche Fehlleistung oder Nonsens, oder wolltest du andeuten, dass es nicht immer politisch und nicht immer korrekt zuging, was ja beides bei Rockkonzerten durchaus normal ist?
Warst du denn auch da und kannst das bewerten? Falls ja, was brauchst du dann den Bericht, wenn du offensichtlich schon eine Meinung hast?
Ich bin eher gespannt, wie viele Berichte du hier noch bringst, sobald die Feiertage rum sind, denn bei dir geht es ja sogar eher selten politisch korrekt zu.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Thunderforce » 25.12.2018 19:11

LOL @ Missgestaltenkabinett.
Ab und an mal Fenster aufmachen hilft, gerade wenn wie jetzt gerne mal Kerzen brennen. Das Hirn bedankt sich für die Sauerstoffzufuhr.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 26.12.2018 10:40

Ich habe mir da so Stehsammler gekauft, da packe ich meine Hefte immer rein wenn ich sie ausgelesen habe. Meistens habe ich sie bereits nach einem oder zwei Tagen durch. Das neue Heft z.B. war so gut dass ich es an einem Stück komplett durchgelesen habe.

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8813
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von hellj » 26.12.2018 11:03

Mit Sentenced habe ich mich bis zu dem Special ewig nicht mehr beschäftigt. Habe ich das richtig in Erinnerung, dass die sonne Abschiedsnummer auch mal auf nem RHF gespielt haben? Und dass das ziemlich gut war?

Antworten