Das neue Heft Vol.380

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 23.12.2018 14:40

Ich finde das neue Heft wie immer super. Bin neu hier, lese aber schon lange mit. Bin Fan von den Ärzten und vom FC St.Pauli und leider aktuell arbeitslos!

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2849
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Alphex » 23.12.2018 15:35

Diacetyl hat geschrieben:Sorry, aber das ist doch hier ein Metalforum.
Nein, das ist ein Musikforum. *AnberlinHör*
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 23.12.2018 16:09

@D.Flasack

Willkommen im RockHard-Forum, dem besten Internetforum der Welt. Ich hoffe auf befruchtende Diskussionen über Musik und auch gerne über Fußball, obwohl Die Ärzte eher weniger als rockhardrelevant anzusehen bzw. anzuhören sind. Mich würde aber deine Meinung über die Rote Flora interessieren, schließlich bist du ja FC St.Pauli-Fan.
Nur der KSC

D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 23.12.2018 19:14

Yeah Diacetyl, was soll ich sagen. Mit der Roten Flora habe ich nicht so viel am Hut. Das ist nicht so mein Ding. Am Ende des Tages machen die da nur Ärger. Den Laden kannst dichtmachen. Wieso fragst du?

Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 3904
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Shadowrunner92 » 23.12.2018 19:38

Mir relativ egal, was ihr beide darüber denkt, aber diskutiert das doch bitte woanders als im Thread zum aktuellen Heft.
HaHoHe

Euer Jürgen

Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5816
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Tailgunner » 23.12.2018 19:52

Ich hab da bei den beiden eher das Gefühl, da führt einer Selbstgespräche..
Now I am a 21st Century digital unicorn

Benutzeravatar
oger
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 12267
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Siegen

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von oger » 23.12.2018 19:53

Zwei "neue" User treffen sich ganz spontan im RHF-Thread zum neuen Heft und finden ohne Zusamnenhang damit Gutmenschen und die rote Flora doof...?

Hatten wir vor längerer Zeit nicht schon mal einen ähnlich super geplanten Infiltrationsversuch rechter Trolle?

Benutzeravatar
ragazzirosso
Beiträge: 904
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von ragazzirosso » 23.12.2018 20:19

oger hat geschrieben:Zwei "neue" User treffen sich ganz spontan im RHF-Thread zum neuen Heft und finden ohne Zusamnenhang damit Gutmenschen und die rote Flora doof...?

Hatten wir vor längerer Zeit nicht schon mal einen ähnlich super geplanten Infiltrationsversuch rechter Trolle?

und so subtil! :D

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 23.12.2018 20:33

@D.Flasack

Ich hab' das dich gefragt, weil ich mitbekommen habe, dass mittlerweile ein immer größerer Teil des Fananhangs des FC St.Pauli die Rote Flora negativ sieht. Immerhin ist das Umfeld des FC St.Pauli polititisch gesehen eher links verortet.
Aber die Zeiten ändern sich. Selbst der Ex-Turboneger-Sänger Hank von Hell bekennt sich zum FC St.Pauli und hat dennoch vor kurzem Sympathien zu Ansichten der US-amerikanischen Alt-Right-Bewegung geäußert.
Nur der KSC

Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 5134
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von ReplicaOfLife » 23.12.2018 21:10

:gaehn:


Btw, obwohl wenig Themen drin sind, die mich direkt reizen, sind doch einige tolle Stories drin. Und bislang konnte ich auch noch keine Platzverschwendung wie im letzten Heft ausmachen

Daumen hoch und Nazis raus :)
You look like a terrorist with a broken windscreen wiper, and your face is ridiculous.

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2849
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Alphex » 23.12.2018 21:39

Turbonegro haben sich auch schon über Homosexuelle aufgeregt ("als nächstes heiraten Menschen ihre Schafe"), tu doch bitte nicht so als ob die Statements der Band großartig links oder kohärent wären. Und hör auf mit der Selbstgesprächnummer, ist ja zum fremdschämen.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 24.12.2018 08:22

Selbstgespräche? :gaehn:

Übrigens, Gender-Mainstreaming hat nichts mit Gentrifizierung zu tun, wird aber oft verwechselt.

Die Samen (früher auch Lappen genannt) sind ja auch keine Eskimos.
Nur der KSC

D.Flasack
Beiträge: 11
Registriert: 23.12.2018 14:25

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von D.Flasack » 25.12.2018 11:16

Das nenne ich mal Willkommenskultur hier. Selten so nett begrüßt worden. Toll! Aber um mal wieder zum Thema zurückzukommen: findet ihr nicht auch dass das Heft von Monat zu Monat besser wird? Ich kann es als kaum abwarten bis es endlich wieder soweit ist und bin dann schon morgens am Kiosk wenn die neue Ausgabe erscheint. Meistens kann ich mich gar nicht entscheiden, wo ich anfangen soll zu lesen.

Diacetyl
Beiträge: 29
Registriert: 02.12.2018 11:53

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Diacetyl » 25.12.2018 11:42

Ich lese als erstes immer die Plattenkritiken von Mandy Malon. Sprachlich in einfachem, nahezu rudimentären Stil gehalten, finde ich zu ihren Kritiken leichter Zugang als zu den sprachlich elaborierteren von Jens Peters z.B.. Besonders schön finde ich, dass jede Plattenkritik von Mandy Malon die Worthülsen "mit Mut und Kraft" und "wahnsinnige Raserei" enthält. Das gibt mir immer wieder Halt in den heutigen unruhigen, vom Salafismus geprägten Zeiten.
Nur der KSC

Benutzeravatar
Mondschatten
Beiträge: 522
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Darmstadt

Re: Das neue Heft Vol.380

Beitrag von Mondschatten » 25.12.2018 11:53

Als es vor einigen Jahren hier hitzig zu ging sind Leute wegen richtig wenig angezählt worden.
Liebe Admins, ich bin zwar nicht der fleissigste Schreiber hier, lese den heft Thread aber immer gerne mit.
Könnt ihr den Sinn und die Kultur hier aufrecht erhalten indem ihr den unnötigen mit 2 Accounts einfach kickt?
Danke

Antworten