Lauschangriff Vol. 67

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Antworten
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8640
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Lauschangriff Vol. 67

Beitrag von Projecto » 26.10.2018 16:51

Bevor ich mich wieder LE widme *schauder* versuch ichs erstmal mit der neuesten Version der Lauschangriff CD....

1. Soulfly - Evil Empowered
Wer "singt" denn da? Ach der Max....gott klingt der inzwischen mies. Der Song an sich kann auch eher wenig. Mitte der 90er wäre das sicher voll up-to date gewesen, aber das ist einfach größtenteils nur langweilig. 4/10

2. Fifth Angel - Can you hear me
Hier war ich ja sehr skeptisch, ob ich das immer noch brauche. Die ersten beiden Scheiben sind total genial, aber das ist ja auch Ewigkeiten her. Ich muss sagen, die Herrschaften haben den alten Sound ziemlich gut eingefangen, ohne das es völlig bemüht klingt Doch, gefällt mir 7,5/10

3. Striker - Heart of Lies
Hui, das kingt inzwischen schon ziemlich "erwachsen". Power Metal mit dem sowohl US-, als auch Euro- Powermetalverfechter *hust* ihren Spaß haben werden. Dezenter Keyboardeinsatz....das ist aber ein neues Stilmittel bei denen, oder? 8/10

4. Artillery - Crossroads to conspiracy
Gut wie immer. Richtigen Mist haben die noch nie abgeliefert. Thrash wie man ihn von Artillery eben kennt 7/10

5. Darkness - First class violence
Den Kultstatus der Band konnte ich noch nie so richtig nachvollziehen. Gut, die waren halt damals dabei...Ruhrpott, Thrash...voll kultig und was ham wa damals gesoffen, irre. Sänger, richtig übel, Song an sich ganz okay. 6/10

6. Slaegt . Being Born
Black Metal mit komischer Produktion. Interessanter Songaufbau....hat was.....muss ich mich mal näher mit beschäftigen....das könnte was für mich sein. Erstmal ne 7/10....vermutlich ein echter Grower c by Sambora*g*

7. Burning Witches - Exectued
Okay, bei dem Namen denke ich erstmal an Doro bzw. Warlock.....und TADA....eine Frau singt.....old school Heavy Metal mit extrem nervigen Leads. Um ein paar 50 jährige aufm Kit in der Frontrow in Verzückung zu versetzen (natürlich nur wegen der HAMMERMÄßIGEN MUCKE) wirds wohl reichen. Ich finds einfach nur langweilig 3/10

8. Thron - Beyond the gates
Black/Thrash Geballer......ganz passabel, leider finde ich die Produktion viel zu sauber. Nee, wir werden wohl keine wirklichen Freunde 5/10

9. Blood of the Sun - Kep the Lemmys comin
Bei dem Songtitel befürchtete ich schon das übelste. Ganz so schlimm kams dann doch nicht. Reichlich unspektakulärer Rockn Roll, den niemand braucht. 5/10

10. Nothgard - Fall on an EMpire
Lol Notgard...ich musste an Notdurft denken und dann fallt da auch noch was. Prog, Tech, Death, Thrash mit einigen melodischen EInschüben.....im Refrain wirds dann ziemlich In Flamig bzw. Dark Tranquilitig....nicht verkehrt, aber auch nicht wirklich zwingend. 5,5/10


Durchwachsene CD, wie eigentlich fast immer.

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7046
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Lauschangriff Vol. 67

Beitrag von Susi666 » 26.10.2018 17:09

Eine weitere Lauschangriff CD, die ich mir gar nicht erst anhören muss. Also wie immer. :pommes:
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 25778
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Lauschangriff Vol. 67

Beitrag von Sambora » 26.10.2018 17:20

Projecto hat geschrieben:
6. Slaegt . Being Born
Black Metal mit komischer Produktion. Interessanter Songaufbau....hat was.....muss ich mich mal näher mit beschäftigen....das könnte was für mich sein. Erstmal ne 7/10....vermutlich ein echter Grower c by Sambora*g*
Alles gut. Ich habe mich daran gewöhnt, daß überall Musik wächst. Auch wenn ich mich immer noch frage, wer die wohl angebaut hat. :wink:

Benutzeravatar
Reiner S.
Beiträge: 517
Registriert: 13.10.2015 18:02
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Lauschangriff Vol. 67

Beitrag von Reiner S. » 02.11.2018 17:23

Nach dem 2. Durchhören hier mein übliches kurzes Lob an die RH-Leute für den Lauschangriff.
Sind wieder einige Lieder drauf, mit denen ich viel anfangen kann.
Die Besten in der Reihenfolge wie auf CD:
Fifth Angel (Schön wie damals, 99 mal gehört, 99 mal gut find.)
Striker ( siehe Zeile drüber)
Darkness (bin Altenessener :prost: mit dem Bier von Axel und Thomas)
Burning Witches (von den Ladies gefallen mir andere Songs sicher noch besser...reinhören)
Blood of the Sun (Singt der echt "Burn burn burn all Night long"? Jau!! :pommes: )

Die anderen Songs sind durchweg anhörbar mit immer gern gehörten "Momenten".

Antworten