Das neue Heft Vol. 373

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 19497
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Dimebag666 » 30.05.2018 16:49

Porcupine hat geschrieben: Ghost können Songs schreiben, Slipknot nicht. End of story.
Lügengeschichte.

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 7986
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von BlackMassReverend » 31.05.2018 05:58

Ich denke dem GTS ging es bei dem Vergleich lediglich um den visuellen (und zielgruppenbezogenen) Mummenschanz, der rund um die Musik als Vermarktungsmaschine gemacht wird.
Und hier sind beide Bands ziemlich meisterlich unterwegs. Musikalische Vergleiche wären in der Unterschiedlichkeit der Herangehensweise auch ziemlich sinnlos.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von GoTellSomebody » 31.05.2018 08:15

BlackMassReverend hat geschrieben:Ich denke dem GTS ging es bei dem Vergleich lediglich um den visuellen (und zielgruppenbezogenen) Mummenschanz, der rund um die Musik als Vermarktungsmaschine gemacht wird.
Und hier sind beide Bands ziemlich meisterlich unterwegs. Musikalische Vergleiche wären in der Unterschiedlichkeit der Herangehensweise auch ziemlich sinnlos.
So isses. Mich dünkt da hätte man drauf kommen können.

Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7721
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Porcupine » 31.05.2018 09:27

Ja, schon. Ich finde den Ansatz aber albern, da für mich die Musik im Vordergrund steht.
TMW316 hat geschrieben:Musik und Schlagzeug sind ja zwei verschiedene Dinge. Das eine hat verschiedene Töne c d e f g a h c und so, das andere macht bum burum bum klick bum zisch.

Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9023
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von MetalEschi » 31.05.2018 09:49

Ich glaube ja sogar, dass mehr Leute die musikalische Klasse von Ghost erkennen würden, wenn sie durch die Maskerade nicht abgeschreckt wären.
hier kommt die Signatur hin

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von GoTellSomebody » 31.05.2018 09:58

Porcupine hat geschrieben:Ja, schon. Ich finde den Ansatz aber albern, da für mich die Musik im Vordergrund steht.
Was hat das eine mit dem anderen zu tun, außer dass Du es albern findest? Zu ignorieren dass beide "Konzepte" auch auf dem visuellen und wenn man so will - personenkultigen - Level ansetzen und offensichtlich funktionieren, ist meiner Meinung nach etwas kurzsichtig bzw. hat mit der Qualität der Musik erstmal wenig zu tun.

Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 18690
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von GoTellSomebody » 31.05.2018 10:03

MetalEschi hat geschrieben:Ich glaube ja sogar, dass mehr Leute die musikalische Klasse von Ghost erkennen würden, wenn sie durch die Maskerade nicht abgeschreckt wären.
Ich glaube ja sogar, dass mehr Leute die musikalische Klasse von Ghost erkennen würden, wenn sie durch die Musik nicht abgeschreckt wären.

*scnr*

Nur damit das nicht in den falschen Hals gerät: ich finde es auf jeden Fall respektabel, dass Ghost offensichtlich viele einfach wegen der Musik gut finden. Daran ist nichts Schlechtes zu finden. Alles andere ist halt Geschmackssache. Wir werden allerdings nie erfahren, wie die Rezeption und Reaktion auf Ghost ohne den "Mummenschanz" und die künstlichen "Skandale" verlaufen wäre, und Vermutungen möchte ich nicht anstellen, um nicht erneut albern dazustehen.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27079
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Thunderforce » 31.05.2018 10:28

Ohne den Nameless Ghoul Kram, Papstmaskerade und inszeniertem Spinal Tap Skandal glaube ich nicht, dass Ghost so groß wären.
Wenn die in Jeans und T Shirt aufträten und Lenny, Carl, Moe und Barney heißen würden, wär es doch absolut nichts besonderes.

Ist ja auch nicht schlimm und völlig okay so. Aber IMO auch nicht wirklich von der Hand zu weisen.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 7986
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von BlackMassReverend » 31.05.2018 10:47

Thunderforce hat geschrieben:Ohne den Nameless Ghoul Kram, Papstmaskerade und inszeniertem Spinal Tap Skandal glaube ich nicht, dass Ghost so groß wären.
Wenn die in Jeans und T Shirt aufträten und Lenny, Carl, Moe und Barney heißen würden, wär es doch absolut nichts besonderes.
Wenn Barney dort singen würde, wäre das zumindest eine humorige Vorstellung.
Ansonsten: Vermute ich mal genau so.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !

Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 8644
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von hellj » 31.05.2018 10:58

Ach, die Klagesache ist inszeniert. Wusste ich noch gar nicht.

Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1633
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Ratatata » 31.05.2018 11:03

Weiß nicht, an sich mag ich Mummenschanz und Theater. Kiss, Gwar, Rammstein, Dimmu Borgir, Tigertailz, King Diamond...
Aber genauso wenig wie Geld allein Tore schießt, macht das Spektakel allein eine brauchbare bis gute Band aus.
Und fraglos gutes, instrumentales, Handwerk schreibt auch keine wirklich guten Songs.
Und da hapert es miner persönlichen Meinung nach bei Ghost. Spielen können die Jungs, wenn man den Gesang mal völlig ausblendet.
Aber das Songwriting ist für mich halt völlig belanglose Symmetrie am Reißbrett. Kann man machen, bleibt aber bei mir so rein gar nix von hängen.
Die Alben rauschen für mich einfach durch und sind dann irgendwann zu Ende. Das einzige was ich danach sagen kann, ist, dass mich der emotionskastrierte Gesang genervt hat.
Und das ist mir dann definitv zu wenig.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27079
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Thunderforce » 31.05.2018 11:10

hellj hat geschrieben:Ach, die Klagesache ist inszeniert. Wusste ich noch gar nicht.
Im Sinne von in Szene gesetzt, aufgeblasen, viel Lärm um nichts.
So Kim Kardashian-mäßig halt

Edit: Wobei es mich in der Tat nicht wundern würde, wenn das eine ebenso grscriptete Nummer wäre wie der Rest auch. Also z.B. das der Frontmann ständig neue Identitäten annimmt. Theater eben.
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020

Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 585
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von astr0naut » 31.05.2018 13:13

Eiswalzer hat geschrieben:...behauptet Peavy Wagner, keine einzige Band zu kennen, die sich auf Stephen King beruft. Ob der schon mal was von Blind Guardian gehört hat? :D
Mir fiel spontan gleich Anthrax ein.

Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 3976
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von TMW316 » 31.05.2018 15:12

Ist eigentlich bei dem Solstice Artikel einem auf dem Bild der Totenkopf auf der Mütze aufgefallen? Gab's da nicht schon mal eine ähnliche Diskussion bei einer ähnlichen Sache?
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!

Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 6909
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 373

Beitrag von Susi666 » 31.05.2018 23:49

TMW316 hat geschrieben:Ist eigentlich bei dem Solstice Artikel einem auf dem Bild der Totenkopf auf der Mütze aufgefallen? Gab's da nicht schon mal eine ähnliche Diskussion bei einer ähnlichen Sache?
Große Diskussion zu dem Thema im Solstice-Thread im DF-Forum:

https://forum.deaf-forever.de/index.php ... st-1382126
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)

Antworten