Das neue Heft Vol. 372

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1680
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Ratatata »

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... l-372.html

Scheiß Klimawandel! Die Titelsommerlöcher kommen auch immer früher...
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Susi666 »

Das neue Heft war heute im Briefkasten.

Unsortierte Gedanken beim ersten Durchblättern...

CD ging leicht zu entfernen: Titelseite leicht beschädigt, aber nicht komplett zerstört. :D
Vorwort: Sommerloch. :D
Ach, die neue Wiegedood erscheint ja die Tage...
Mat McNerney "My Hometown Karlsruhe"...aha, auch noch nicht gewußt...
Husky ist auch irgendwo so die einzige Schnittmenge zwischen RH und DF, kann das sein?
Ach herrje...Digby Pearson...gut, der Kerl ist auch schon was älter...Carcass! *seufz* Ungelesen jetzt schon die interessanteste Story im Heft!
Hach, da wär ich jetzt auch gerne! (betr.: RH-Leser des Monats)
*blätter* *blätter* *blätter*
Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein. Gleich mal zu Spotify surfen...Dafür Frei.Wild 8 Punkte. *biglol*
(Verdammt, jetzt ist mein Essen angebrannt...)
Joa, das war's dann schon wieder...
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 7107
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Susi666 »

Susi666 hat geschrieben: Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein. Gleich mal zu Spotify surfen...
Edit nach dem Lesen des Reviews: Ja gut, wenn man halt im Jahre 2018 von The Damned ne Punk-Scheibe erwartet, kann man schon mal enttäuscht sein...Alle anderen sollten tatsächlich mal reinhören.
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 22693
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Tolpan »

Aggro-Susi on Tour...*g*
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von TMW316 »

Ich hab mich sooo auf das neue Sodom Album gefreut, als ich den Namen auf dem CD Cover gelesen habe und jetzt ist es nur eine Coverversion...buhhh. ;)

Die Dimmu Borgir hat erstaunlich gut abgeschnitten. Interessant wie ganze Redaktionen komplett unterschiedlicher Meinung zu einem Album sein können...
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20011
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Dimebag666 »

TMW316 hat geschrieben:Interessant wie ganze Redaktionen komplett unterschiedlicher Meinung zu einem Album sein können...
Verrückt, man könnte fast meinen, das wären alles unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Geschmäckern.
Benutzeravatar
Reiner S.
Beiträge: 517
Registriert: 13.10.2015 18:02
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Reiner S. »

Heft und CD bieten wieder viel, um mich auf Mittwoch zu freuen! :)
Nazareth, Anthrax und besonders SODOM (juhuuu! Heimatmelodie im Rock Hard :clown: )
sind ganz vorne. Oft werden Artikel erst nach dem Lesen überraschender Weise zu Highlights.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von TMW316 »

Dimebag666 hat geschrieben:
TMW316 hat geschrieben:Interessant wie ganze Redaktionen komplett unterschiedlicher Meinung zu einem Album sein können...
Verrückt, man könnte fast meinen, das wären alles unterschiedliche Menschen mit verschiedenen Geschmäckern.
Ja eben nicht. Die RH bewertet die Dimmu Borgir im Schnitt mit 7,3, die DF mit 5,4. Es kann doch nicht sein, dass eine gesamte Heftredaktion ein Album so viel besser bewertet als eine ähnliche Anzahl in einem anderen Magazin.

Aber spätestens jetzt hätte sich die RH Redatkion getrennt.*g* ("Was? Ihr gebt dem Scheiß 8 Punkte?? Nene!" "Wiee, nur 5 Punkte? so geht das net. Raus mit euch!" ;))
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13914
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Apparition »

Susi666 hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben: Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein. Gleich mal zu Spotify surfen...
Edit nach dem Lesen des Reviews: Ja gut, wenn man halt im Jahre 2018 von The Damned ne Punk-Scheibe erwartet, kann man schon mal enttäuscht sein...Alle anderen sollten tatsächlich mal reinhören.
Ganz vergessen. Höre ich jetzt sofort.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1680
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Ratatata »

TMW316 hat geschrieben:Es kann doch nicht sein, dass eine gesamte Heftredaktion ein Album so viel besser bewertet als eine ähnliche Anzahl in einem anderen Magazin.
Doch.
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4106
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von TMW316 »

Ratatata hat geschrieben:
TMW316 hat geschrieben:Es kann doch nicht sein, dass eine gesamte Heftredaktion ein Album so viel besser bewertet als eine ähnliche Anzahl in einem anderen Magazin.
Doch.
Aber eher selten.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13914
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Apparition »

Apparition hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben: Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein. Gleich mal zu Spotify surfen...
Edit nach dem Lesen des Reviews: Ja gut, wenn man halt im Jahre 2018 von The Damned ne Punk-Scheibe erwartet, kann man schon mal enttäuscht sein...Alle anderen sollten tatsächlich mal reinhören.
Ganz vergessen. Höre ich jetzt sofort.
Natürlich 'ne astreine Platte. Berufsjugendliche, die's auf die Glocke brauchen, sind da zwar falsch, aber das jetzt auch schon seit 1980. Alte Männer wie ich freuen sich über ein Potpourri an guter Tanzmusik.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von monochrom »

Apparition hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben:
Susi666 hat geschrieben: Hui...Die neue The Damned ist Arschbombe des Monats? So schlecht kann die doch gar nicht sein. Gleich mal zu Spotify surfen...
Edit nach dem Lesen des Reviews: Ja gut, wenn man halt im Jahre 2018 von The Damned ne Punk-Scheibe erwartet, kann man schon mal enttäuscht sein...Alle anderen sollten tatsächlich mal reinhören.
Ganz vergessen. Höre ich jetzt sofort.
Natürlich 'ne astreine Platte. Berufsjugendliche, die's auf die Glocke brauchen, sind da zwar falsch, aber das jetzt auch schon seit 1980. Alte Männer wie ich freuen sich über ein Potpourri an guter Tanzmusik.
Das als Arschbombe ist leider einfach komplett inkompetent. Aber da ich das Heft nicht mehr lese - mir egal.
Zuletzt geändert von monochrom am 21.04.2018 08:08, insgesamt 1-mal geändert.
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
monochrom
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7576
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Helltown Hamburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von monochrom »

Es sollte mich echt nicht ärgern, was das Rock Hard 2018 zu The Damned schreibt. Aber verflucht nochmal, das neue Album ist so geil geworden, das sollte man als Musikmagazin von der Bedeutung des Rock hard wenigstens ansatzweise rallen. Wer hat den den Schmarrn geschrieben?
I, too, wish to be a decent manboy
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13914
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 372

Beitrag von Apparition »

monochrom hat geschrieben:Es sollte mich echt nicht ärgern, was das Rock Hard 2018 zu The Damned schreibt. Aber verflucht nochmal, das neue Album ist so geil geworden, das sollte man als Musikmagazin von der Bedeutung des Rock hard wenigstens ansatzweise rallen. Wer hat den den Schmarrn geschrieben?
Ich befürchte Jaedike - der hat schon mal ähnlichen Quatsch geäussert, als sie zuletzt mit Motörhead auf Tour waren.
I ran out of fucks to give in the spring of '85.
Antworten