Das neue Heft Vol. 370

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
KreaHead
Beiträge: 173
Registriert: 12.03.2009 17:19
Wohnort: Kelkheim

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von KreaHead » 01.03.2018 19:47

Absolut. Riskant ist der vorliegende Fall nicht.
Die Dauer der Prüfung fehlt aber nachher in der Kasse.
Von der Seite alles richtig gemacht.

Der Fall mit der Anzeige (ich glaube es war „Wolfenstein“) liegt anders. Dort wurde die Nazi-Thematik als „aggressives Verkaufsargument“ vorangestellt. Damit gelten die ganzen sozialadäquaten Ausnahmen nicht mehr.

Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 2849
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Alphex » 01.03.2018 20:43

Videospielzeitschriften sind auch schon aus dem Handel geflogen, wenn Testberichte (!= unkritische Werbung) von Spielen drin waren, die (inzwischen) indiziert wurden. Deshalb gab es zu denen meist schlicht keine Tests; das Risiko wollte niemand eingehen. Und da musste es nicht direkt verfassungsfeindliches Material sein.

Ob das für Alben auch gilt, weiß ich nicht - da die Eilindizierung von Fortsetzungen (meist - gibt ja Alben mit direkten Nachfolgern wie z.B. die Keepers, oder um ein indiziertes zu nennen, JBG2) wegfällt wohl nicht als akutes Problem.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."

WolfgangW76
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von WolfgangW76 » 01.03.2018 20:51

Jaja, alles gut, wie es scheint. Aber es stimmt schon, ein Statement, wie auch immer, sollte kommen. Es ist ja schon schlimm genug, dass das alles in der Form thematisiert werden muss, aber die ganze Scheiße nervt mich wirklich.
Und man kann auch die ganzen ollen Kamellen nicht vergleichen, das sind doch Äpfel und Birnen: Sid Vicious war Punk, Slayer hatten da auch immer alle vier Patschehändchen fett drin - deswegen passt das nicht. Necrophobic sind (zumindest mir) immer politisch uninspiriert, um's mal so zu nennen, aufgefallen. Aber ganz bestimmt nicht punkig-links. Deswegen passt das in meinen Augen nicht zusammen, dass die das aus politischer Provokation gemacht haben sollen. Bzw. ... der gemacht haben soll. Mal abgesehen davon, dass ein Tattoo ja schon eine andere Hausnummer als ne Wehrmachts-Uniform wie vom seligen Lemmy getragen ist. Und auch ein eisernes Kreuz hängt man schnell wieder ab. Schon mal nen Tattoo abgekratzt? :-)

Aber mal was ganz anderes: Was macht eigentlich Rensen so? Der Kerl ist Chefredakteur, aber zu lesen ist von ihm doch gefühlt nix, oder doch? Ab und zu mal das eine oder andere Review. Aber wann war das letzte Editorial von ihm? Da ist doch entweder Kaiser oder Stratmann zu lesen. Nicht, dass ich Rensen jetzt seine RH-Daseinsberechtigung absprechen will, aber für nen Chefredakteur ist er doch, finde ich, erschreckend selten in seinem Blatt zu lesen.

lost
Beiträge: 408
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von lost » 02.03.2018 07:03

-
Zuletzt geändert von lost am 09.07.2018 13:18, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
KreaHead
Beiträge: 173
Registriert: 12.03.2009 17:19
Wohnort: Kelkheim

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von KreaHead » 02.03.2018 10:55

Bei den Kollegen vom Hammer prangt das Promobild in seiner vollen Blüte über dem Artikel.
Das bockt wohl bei Springer wohl keine Sau mehr ....

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Thunderforce » 02.03.2018 12:51

KreaHead hat geschrieben:Bei den Kollegen vom Hammer prangt das Promobild in seiner vollen Blüte über dem Artikel.
Das bockt wohl bei Springer wohl keine Sau mehr ....
Beim Deaf Forever scheint es ja auch drin zu sein.
Vielleicht ist es einfach auch nicht aufgefallen.
Mir wäre es auch nicht aufgefallen ehrlich gesagt.
Wer guckt sich denn ernsthaftund detailliert die schrottigen Billo-Tattoos irgendwelcher häßlichen Vögel aus Schweden an? :ka:
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

WolfgangW76
Beiträge: 439
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von WolfgangW76 » 02.03.2018 16:43

Thunderforce hat geschrieben:
KreaHead hat geschrieben:Bei den Kollegen vom Hammer prangt das Promobild in seiner vollen Blüte über dem Artikel.
Das bockt wohl bei Springer wohl keine Sau mehr ....
Beim Deaf Forever scheint es ja auch drin zu sein.
Vielleicht ist es einfach auch nicht aufgefallen.
Mir wäre es auch nicht aufgefallen ehrlich gesagt.
Wer guckt sich denn ernsthaftund detailliert die schrottigen Billo-Tattoos irgendwelcher häßlichen Vögel aus Schweden an? :ka:
*huld* für den vierten Satz! :D

Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 5531
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von JudasRising » 02.03.2018 21:04

Heute fällt es eher auf, wenn mal jemand NICHT komplett vollgepinselt ist.
BLASPHEMER!

lost
Beiträge: 408
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von lost » 03.03.2018 07:52

-
Zuletzt geändert von lost am 09.07.2018 13:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27967
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Thunderforce » 03.03.2018 08:29

JudasRising hat geschrieben:Heute fällt es eher auf, wenn mal jemand NICHT komplett vollgepinselt ist.
So Tattoos sind halt was individuelles :traenenlach:
Sieht man auch an den ganzen gleich aussehenden Fußballern. *g*
You don't even Nomi.
Thekenumschau | RYM Diary 2020 | Letterboxd

Benutzeravatar
astr0naut
Beiträge: 622
Registriert: 10.11.2011 19:47
Wohnort: in OWL
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von astr0naut » 03.03.2018 18:04

Apparition hat geschrieben:Hui, 9 Punkte für die neue Black Moth? würde mich ja echt freuen, wenn die mal so ein richtiges Brett rausgehauen hätten. Die zwei Vorabsongs auf Youtube klingen super, aber jetzt nicht wesentlich geiler als der Kram von den ersten beiden Alben. Aber da bleib ich dran, supersympathisch fand ich die schon immer.
Also völlig zurecht? ;)

Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 13742
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Apparition » 05.03.2018 11:23

astr0naut hat geschrieben:
Apparition hat geschrieben:Hui, 9 Punkte für die neue Black Moth? würde mich ja echt freuen, wenn die mal so ein richtiges Brett rausgehauen hätten. Die zwei Vorabsongs auf Youtube klingen super, aber jetzt nicht wesentlich geiler als der Kram von den ersten beiden Alben. Aber da bleib ich dran, supersympathisch fand ich die schon immer.
Also völlig zurecht? ;)
Nein, die erste sehe ich keinesfalls bei 9 Punkten. Die hat ein paar sehr geile Songs, aber auch ein paar, die eher ganz nett sind.
"A romantic," said Nightingale. "The most dangerous people on earth."

Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5496
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Eiswalzer » 05.03.2018 19:50

"New Orleans - Die Geburtsstätte der modernen Musik" - kleiner ging's wohl wirklich nicht, Herr Schiffmann?

Xeledon
Beiträge: 266
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Neumarkt i. d. OPf.

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von Xeledon » 05.03.2018 20:21

Eiswalzer hat geschrieben:"New Orleans - Die Geburtsstätte der modernen Musik" - kleiner ging's wohl wirklich nicht, Herr Schiffmann?
Wow, und ich dachte immer, der Herr Schiffmann hätte überhaupt keinen Humor, den ich als solchen erkennen würde.

lost
Beiträge: 408
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitrag von lost » 09.03.2018 10:27

Immerhin wurden Acid Bath und Agents Of Oblivion erwähnt. Die waren wirklich unglaublich gut und innovativ. Was ist aus Dax Riggs geworden? Seit Jahren Funkstille und das bei dieser göttlichen Stimme. :ka:

Antworten