Das neue Heft: Nr. 357

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
6666
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2027
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Metal Metal Land

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von 6666 »

scream hab ich damals jede woche mitgeschnitten, aber die tapes... :ka:
im gegensatz zu stratmann hab ich es geschafft sie irgendwann zu entsorgen. ach und apropos: cd-sampler zu basteln ist total einfach... wenn man WILL :wink:
"I can't only not see light... I can't find the tunnel"
http://www.musik-sammler.de/sammlung/6666
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30299
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Thunderforce »

Sehr sehr gutes Interview mit Kreator.
Besonders bei der Passgae im Mille-Interview, in der es darum geht, dass er seine Texte ungern an den Doofen ausrichten möchte, habe ich gefeiert. Huld @ "Dann denkt halt wirklich einer "Satan is real." - Was soll denn da passieren?"
Sehr gut und auch sehr richtig,

Das Broilers-Interview ist auch klasse, wie eigentlich immer. Die Musik finde ich zwar glkaube ich furchtbar, aber Interviews mit denen lese ich immer gerne. An der Passage, die auch zitiert wird (Helene Fischer) ist verdammt viel dran.

Weiter bin ich noch nicht. Ach doch, Pain Of Salvation.
Vor allem das Review ist natürlich sloppy as fuck. Mann Mann Mann, ey. Mal richtig hinhören und vor allem Texte mitlesen. *g*
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6544
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Wishmonster »

Thunderforce hat geschrieben:Sehr sehr gutes Interview mit Kreator.
Besonders bei der Passgae im Mille-Interview, in der es darum geht, dass er seine Texte ungern an den Doofen ausrichten möchte, habe ich gefeiert. Huld @ "Dann denkt halt wirklich einer "Satan is real." - Was soll denn da passieren?"
Sehr gut und auch sehr richtig,
Das Interview ist wirklich klasse. Jetzt hab ich auch trotz der nicht so ganz überzeugenden vorab gehörten Sachen richtig Bock auf das neue Album.
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 30299
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Thunderforce »

So weit würde ich nun nicht gehen :D
zumal ja selbst im Review steht, dass es ziemliche Standardkost ist, quasi Stangenware auf hohem Niveau

Aber das Interview ist dennoch klasse, auch das mit Sami.
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2521
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von tigerarmy »

Thunderforce hat geschrieben:Das Broilers-Interview ist auch klasse, wie eigentlich immer. Die Musik finde ich zwar glkaube ich furchtbar, aber Interviews mit denen lese ich immer gerne. An der Passage, die auch zitiert wird (Helene Fischer) ist verdammt viel dran.
in der Tat. Wer die Band immer noch in die gleiche Kiste wie FreiWild, Kärbholz, Onkelz etc. wirft sollte sich nur mal das Interview durchlesen und sollte dann den Unterschied erkennen. Und das ist nicht mal auf die politischen Aussagen bezogen...
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4196
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Shadowrunner92 »

tigerarmy hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Das Broilers-Interview ist auch klasse, wie eigentlich immer. Die Musik finde ich zwar glkaube ich furchtbar, aber Interviews mit denen lese ich immer gerne. An der Passage, die auch zitiert wird (Helene Fischer) ist verdammt viel dran.
in der Tat. Wer die Band immer noch in die gleiche Kiste wie FreiWild, Kärbholz, Onkelz etc. wirft sollte sich nur mal das Interview durchlesen und sollte dann den Unterschied erkennen. Und das ist nicht mal auf die politischen Aussagen bezogen...
Hä, macht das wirklich irgendwer? Bis auf die Sprache der Texte haben die mit dieser Deutschrock-Mischpoke doch überhaupt nichts zu tun.
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
tigerarmy
Beiträge: 2521
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von tigerarmy »

Shadowrunner92 hat geschrieben:
tigerarmy hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:Das Broilers-Interview ist auch klasse, wie eigentlich immer. Die Musik finde ich zwar glkaube ich furchtbar, aber Interviews mit denen lese ich immer gerne. An der Passage, die auch zitiert wird (Helene Fischer) ist verdammt viel dran.
in der Tat. Wer die Band immer noch in die gleiche Kiste wie FreiWild, Kärbholz, Onkelz etc. wirft sollte sich nur mal das Interview durchlesen und sollte dann den Unterschied erkennen. Und das ist nicht mal auf die politischen Aussagen bezogen...
Hä, macht das wirklich irgendwer? Bis auf die Sprache der Texte haben die mit dieser Deutschrock-Mischpoke doch überhaupt nichts zu tun.
in meinem Bekanntenkreis habe ich zumindest den Eindruck, dass da die o.g. Bands tlw. munter in einen Topf geschmissen werden.
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von headbenscha »

Die Promo CD finde ich total unnötig. Totale Verschwendung.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8980
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Projecto »

Schönes Broilers Interview.
Benutzeravatar
Gentleman_Hank
Beiträge: 926
Registriert: 27.08.2010 08:23
Wohnort: Königreich Wethmar

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Gentleman_Hank »

headbenscha hat geschrieben:Die Promo CD finde ich immer wieder reinhörenswert. Totaler Mehrwert.
*mal korrigiert hab*
.(....\............../....)
. \....\........... /..../
...\....\........../..../
....\..../´¯.I.¯`\../
..../... I....I..(¯¯¯`\
...I.....I....I...¯¯.\...\
...I.....I´¯.I´¯.I..\...)
...\.....` ¯..¯ ´.......'
....\_________.·´
.....l-_-_-_-_-_-
.....l-_-_-_-_-_
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Dimebag666 »

Hat sich schon jemand die Promo-CD aus dem Innenteil angehört?
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6544
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von Wishmonster »

Projecto hat geschrieben:Schönes Broilers Interview.
Scheint echt ne ganz sympathische Band zu sein, leider macht das die Musik nicht erträglich.
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von headbenscha »

Gentleman_Hank hat geschrieben:
headbenscha hat geschrieben:Die Promo CD finde ich immer wieder reinhörenswert. Totaler Mehrwert.
*mal korrigiert hab*
Immer wieder? Ich meinte die Armored Dawn Promo CD im Innenteil. Wieviel % der Käufer interessiert diese Band?
Da bei der RH CD mehrere Stile vorhanden sind wird das wohl noch einige Leute ansprechen (früher fand ich die auch spannend), aber eine Link Sammlung wär da ressourcenschonender...wandert immer nach kurzer Zeit in den Restmüll bzw. Hülle ins Altpapier.
headbenscha
Beiträge: 1143
Registriert: 21.10.2008 15:42

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von headbenscha »

Dimebag666 hat geschrieben:Hat sich schon jemand die Promo-CD aus dem Innenteil angehört?
Ja, ca. eine Minute.
metaldaddy
Beiträge: 199
Registriert: 10.06.2014 15:10

Re: Das neue Heft: Nr. 357

Beitrag von metaldaddy »

Ich hab´s mir komplett angetan und dabei Lebenszeit unwiederbringlich verschwendet!! :heul: Mann, was für ein Schrott..... :sick:

Möchte doch gerne wissen, was das RH dafür an Schmerzensgeld verlangt hat, war bestimmt nicht genug!! :(
Antworten