Das neue Heft Vol. 353

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Projecto » 28.09.2016 07:34

Vermutlich versuchen HSB Angelripper Komplexe zu unterstellen, um ihre eigenen Komplexe zu kaschieren :clown:
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42073
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Sambora » 28.09.2016 07:39

Angelripper ist viel zu simpel gestrickt für Komplexe.
"I'm gonna die surrounded by the biggest idiots in the universe." (Gamora)
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Projecto » 28.09.2016 07:41

Macht ihn nicht grade unsympathischer.
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 3158
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Corpsegrinder72 » 28.09.2016 10:47

Reiner S. hat geschrieben:Hier hat sich Herr Kupfer versteckt:

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... l-353.html


*Vorfreude spür*

Wie ich jetzt erst bemerkt habe, wurde das Heftvorstellungs-Video übrigens mittlerweile auch in den Eröffnungspost eingebettet. Eine Erklärung, warum das diesmal so lange dauerte, fehlt aber. Macht aber nix, Hauptsache, die Ordnung wurde nach dem Gewohnheitsprinzip eingehalten. *g*
" Situs vilate in isit avernit "
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 42073
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Sambora » 28.09.2016 12:10

Corpsegrinder72 hat geschrieben:
Reiner S. hat geschrieben:Hier hat sich Herr Kupfer versteckt:

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... l-353.html


*Vorfreude spür*

Wie ich jetzt erst bemerkt habe, wurde das Heftvorstellungs-Video übrigens mittlerweile auch in den Eröffnungspost eingebettet. Eine Erklärung, warum das diesmal so lange dauerte, fehlt aber. Macht aber nix, Hauptsache, die Ordnung wurde nach dem Gewohnheitsprinzip eingehalten. *g*


Das war ja auch ich.
Mit Erklärungen habe ich nichts am Hut. *g*
"I'm gonna die surrounded by the biggest idiots in the universe." (Gamora)
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 3158
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Corpsegrinder72 » 28.09.2016 15:04

Sambora hat geschrieben:
Corpsegrinder72 hat geschrieben:
Reiner S. hat geschrieben:Hier hat sich Herr Kupfer versteckt:

https://www.rockhard.de/news/newsarchiv ... l-353.html


*Vorfreude spür*

Wie ich jetzt erst bemerkt habe, wurde das Heftvorstellungs-Video übrigens mittlerweile auch in den Eröffnungspost eingebettet. Eine Erklärung, warum das diesmal so lange dauerte, fehlt aber. Macht aber nix, Hauptsache, die Ordnung wurde nach dem Gewohnheitsprinzip eingehalten. *g*


Das war ja auch ich.
Mit Erklärungen habe ich nichts am Hut. *g*

Ach du warst das. Und ich dachte, jemand von höchster Stelle hätte da nachträglich in meinem Post rumgefummelt. Du bist natürlich entschuldigt. :D
" Situs vilate in isit avernit "
Benutzeravatar
Assaulter
Beiträge: 23744
Registriert: 26.03.2004 00:21

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Assaulter » 28.09.2016 15:58

Sambora hat geschrieben:Angelripper ist viel zu simpel gestrickt für Komplexe.

*freu*
Benutzeravatar
Susi666
Beiträge: 16214
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Warm and sheltered in my tower

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Susi666 » 30.09.2016 15:59

Hab mir dank des Artikels über The (Original) Iron Maiden mal die "Maiden Voyage" auf Spotify angehört und jetzt läuft hier Rausschmeißer "God Of Darkness" auf Dauerschleife. Was für ein Ohrwurm:



*bizarren Ausdruckstanz vollführ*
Kennt ihr dieses leichte Prickeln der Vorfreude und Herzklopfen, wenn ihr einen Thread öffnet, dessen neueste Antwort mit hoher Wahrscheinlichkeit mit beleidigter Leberwurst bestrichen ist?

© by Cromwell (Sacred Metal Forum)
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Projecto » 30.09.2016 16:51

:traenenlach:
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25242
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Apparition » 01.10.2016 16:33

Schön, dass mal wieder jemand an das tolle Badlands-Debut erinnert. Bestes Hardrock-Album der zweiten Achtziger-Hälfte. Die 1,50 € für die LP waren meine bestangelegten aller Zeiten. *g*

Und die "In the Arms of God" muss ich dann wohl doch mal genauer hören. Ich hab's schon ein paar mal versucht, bin aber irgendwie nicht so ganz reingekommen. Es gibt definitiv leichter konsumierbare Platten von COC.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
Reiner S.
Beiträge: 459
Registriert: 13.10.2015 18:02
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Reiner S. » 02.10.2016 16:03

Susi666 hat geschrieben:Hab mir dank des Artikels über The (Original) Iron Maiden mal die "Maiden Voyage" auf Spotify angehört und jetzt läuft hier Rausschmeißer "God Of Darkness" auf Dauerschleife. Was für ein Ohrwurm:



*bizarren Ausdruckstanz vollführ*


Habe vorhin das über The (Original) Iron Maiden gelesen und ob der von der Band genannten Einflüsse einen Sound in der Art erwartet - gefällt, nochmal hören.

Edit: Favoriten auf der neuen Lauschangriff: High Spirits, Alter Bridge, Epica, Sonata Arctica (cool :wink: ) und Tarchon Fist. Mit dem üblichen: "Danke an die Redaktion für die Track-Auswahl."
" Lift Heavy Metal ! Get a Rock Hard body ! "
Benutzeravatar
metalbart
Beiträge: 508
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: hinter den sieben Bergen

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon metalbart » 03.10.2016 09:21

Hab auch schon viel gelesen, die CD ist dagegen noch ungehört im Schuber angeklebt. :ka:
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 27438
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Dimebag666 » 03.10.2016 15:55

RH Jens hat geschrieben:
Dimebag666 hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:Dafür sprüht die Titelstory nur so vor Klischees...


Die Jungs sind ja so Rockn'n'Roll, dass sie scheinbar über garnichts anderes sprechen können und das auch noch sehr schablonenhaft.

Die Frage, welche für mich aber aus der Story entsteht: welcher RH-Schreiber hat sich beim Luft anhalten vor nem Pub den Kiefer gebrochen, weil er bewusstlos wurde? Dem würde ich ja gerne laut und ausgiebig applaudieren für diese Lebensleistung. *g*

Das bleibt ein Geheimnis, aber ich leite den Applaus gerne weiter. ;)


Das würde mich sehr freuen, er hat ihn sich redlich verdient. :D
Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 18022
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Eiswalzer » 05.10.2016 22:34

Habe gerade mal die News-Seiten im Heft durchgesehen und schon mal zwei nette Sachen festgestellt: Zum Einen macht der Musikjournalismus als Ganzes erkennbare Forschritte, wenn beim "Tourbusgeflüster" die Frage nach den Busregeln angesichts der praktisch immer deckungsgleichen Gespräche (keine großen Geschäfte auf der Bustoilette, Rauchen nur beim Fahrer) einfach ausgespart wird. Und zum anderen sind Urfaust trotz ihrer Getränkepräferenz letztlich doch keine Hipster - sie sagen nämlich noch "Gin Tonic" und nicht etwa "Gin & Tonic". :P
Benutzeravatar
Nuctemeron
Beiträge: 10616
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Antunnacum

Re: Das neue Heft Vol. 353

Beitragvon Nuctemeron » 12.10.2016 12:40

Mein Highlight ist der Bericht über das Bass Camp. Beim angeschlossenen Festival einen Headliner (Powerwolf) zu präsentieren, der ohne Bassisten auskommt ist schon Klasse. :D
WELCOME HOME (ABUZZETARIUM)

http://www.musik-sammler.de/sammlung/nuctemeron

"If you can´t take it, you can´t make it out here on the Edge for very long"

Zurück zu „RockHard - Das Megazine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste