Das neue Heft Vol. 351

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Wishmonster »

Apparition hat geschrieben:Ohne jetzt besonderer Fan zu sein, ist es natürlich richtig, die aufs Cover zu nehmen. Großes Thema in iner immer noch starken Strömung in der aktuellen Rockmusik, aufstrebende Band... Habt ihr eigentlich 1980 auch alle "Hype" geschrien, als Maiden von einem Tag auf den anderen durch die Decke gingen? :D
Grundsätzlich gebe ich dir ja recht, aber das Interview ist einfach nur langweilig und nichtssagend. Das ist schon arg wenig für eine Titelstory. Da hätte man besser das Gene Simmons Interview etwas ausgedehnt.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Tolpan »

Projecto hat geschrieben:02/2015. EV: 16.477 Abo: 6.525
01/2016 EV: 14.487 Abo: 6.220
02/2016 EV 12.463 Abo: 6.150
Hm, das passt aber nicht zu der Aussage im Vorwort von Heft 2/16 (?), in dem gesagt wurde, dass das Heft zuvor (Lemmy-RIP-Heft?) an den Kiosken ausverkauft war, was so wohl noch nie vorgekommen ist (hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf und das Heft nicht hier)... :ka:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 29942
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Thunderforce »

Tolpan hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:02/2015. EV: 16.477 Abo: 6.525
01/2016 EV: 14.487 Abo: 6.220
02/2016 EV 12.463 Abo: 6.150
Hm, das passt aber nicht zu der Aussage im Vorwort von Heft 2/16 (?), in dem gesagt wurde, dass das Heft zuvor (Lemmy-RIP-Heft?) an den Kiosken ausverkauft war, was so wohl noch nie vorgekommen ist (hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf und das Heft nicht hier)... :ka:
Ich meine, das sind Quartalszahlen oder?
There was no box, mate.
Thekenumschau | RYM Diary 2021 | Letterboxd
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Projecto »

Tolpan hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:02/2015. EV: 16.477 Abo: 6.525
01/2016 EV: 14.487 Abo: 6.220
02/2016 EV 12.463 Abo: 6.150
Hm, das passt aber nicht zu der Aussage im Vorwort von Heft 2/16 (?), in dem gesagt wurde, dass das Heft zuvor (Lemmy-RIP-Heft?) an den Kiosken ausverkauft war, was so wohl noch nie vorgekommen ist (hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf und das Heft nicht hier)... :ka:
Wie gesagt,kann auch terminliche Gründe haben. Hängt immer davon ab, wann Remimeldewoche ist. Kann aber auch daran liegen, dass die Lemyausgabe die letzte Lieferung im Quartal war und sie die Menge nicht erhöht haben. Das müsste sich dann im nächsten Quartal bemerkbar machen. Dieses müsste dann entsprechend besser ausfallen (es sei denn, die ersten beiden Hefte des Folgequartals liegen wie Blei in den Regalen).
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Tolpan »

Thunderforce hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:02/2015. EV: 16.477 Abo: 6.525
01/2016 EV: 14.487 Abo: 6.220
02/2016 EV 12.463 Abo: 6.150
Hm, das passt aber nicht zu der Aussage im Vorwort von Heft 2/16 (?), in dem gesagt wurde, dass das Heft zuvor (Lemmy-RIP-Heft?) an den Kiosken ausverkauft war, was so wohl noch nie vorgekommen ist (hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf und das Heft nicht hier)... :ka:
Ich meine, das sind Quartalszahlen oder?
Klar, aber ein Quartal umfasst "nur" 3 Hefte, wenn eines davon der Burner gewesen sein soll, sollte das doch auch in den Zahlen ablesbar sein...
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6431
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Wishmonster »

Verstehe ich diese Zahlen richtig, das RH verkauft sich nur ca. 20.000 mal pro Quartal?
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Projecto »

Tolpan hat geschrieben:
Thunderforce hat geschrieben:
Tolpan hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:02/2015. EV: 16.477 Abo: 6.525
01/2016 EV: 14.487 Abo: 6.220
02/2016 EV 12.463 Abo: 6.150
Hm, das passt aber nicht zu der Aussage im Vorwort von Heft 2/16 (?), in dem gesagt wurde, dass das Heft zuvor (Lemmy-RIP-Heft?) an den Kiosken ausverkauft war, was so wohl noch nie vorgekommen ist (hab den genauen Wortlaut nicht mehr im Kopf und das Heft nicht hier)... :ka:
Ich meine, das sind Quartalszahlen oder?
Klar, aber ein Quartal umfasst "nur" 3 Hefte, wenn eines davon der Burner gewesen sein soll, sollte das doch auch in den Zahlen ablesbar sein...
Nicht,wenn es das letzte Heft eines Quartals ist und die Liefermenge nicht erhöht wurde.
Benutzeravatar
Tolpan
Moderator
Moderator
Beiträge: 23303
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Assindia
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Tolpan »

Projecto hat geschrieben:Nicht,wenn es das letzte Heft eines Quartals ist und die Liefermenge nicht erhöht wurde.
Aber dann sollte es doch zumindest nicht permanent sinken... :kratz:
Ante: "Brrruda, schlag de Ball lang!"
Prince: "Brrruda, ich schlag de Ball lang!"
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 9759
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von MetalEschi »

Wer blickt durch? Hände hoch!
Sie lasen: Qualitätsposting von MetalEschi (c)2020
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Projecto »

Tolpan hat geschrieben:
Projecto hat geschrieben:Nicht,wenn es das letzte Heft eines Quartals ist und die Liefermenge nicht erhöht wurde.
Aber dann sollte es doch zumindest nicht permanent sinken... :kratz:
Das RockHard verliert wie fast alle Zeitschriften Leser. Das ist leider so.
Professor Longhair
Beiträge: 3829
Registriert: 30.01.2016 12:33

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Professor Longhair »

Hier in meinem Provinznest Bad Dürkheim gibt es neben einer großen Kette EINEN Laden, der das RH vertreibt. Vor Jahresfrist bekam der Laden monatlich genau 10 Hefte - die waren nach ca. einer Woche WEG ! Heute bekommt der gleiche (kleine) Laden noch immer 10
Hefte - und es bleiben immer mehr Hefte liegen. Scheiss-Trend !!
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Projecto »

Die nächsten zwei tage hab ich den IVW Prüfer am Arsch hängen. Gott sei Dank, zum letzten Mal :-)
Benutzeravatar
Fonzy
Beiträge: 168
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ruhrfestspielstadt

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Fonzy »

Also ich les das Rock Hard jetzt seit Ende der 80er durchgehend, aber irgendwie bin ich wohl immer weniger Zielgruppe! Ich habe immer die mehrseitigen Specials zu den großen Festivals geliebt, doch mittlerweile findet zum Beispiel ein WFF gar nicht mehr statt, oder hab ich das verpaßt? Dafür dann drölfzig Seiten über irgend ne mega-angesagte (das nächste große Ding!) Hipster-Band, die Hippie-Scheiß für das Sonntags-Matinee im Altenheim spielt, na toll!
Benutzeravatar
Reiner S.
Beiträge: 517
Registriert: 13.10.2015 18:02
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Reiner S. »

Der Kleber, der wo die CD halten sollen tut, hat es hinter sich und gibt *Überraschung* Preis:
mixed by Holger Stratmann, Fotos, Artwork by...
Jetzt weiß auch ich endlich, was so manch ein RH-Macher im richtigen Leben leisten kann. :D
Respekt! :pommes:
Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 5579
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 351

Beitrag von Eiswalzer »

Hach, der Peters mal wieder: Die Rolle von Jon Oliva bei Doctor Butcher und die Bedeutung dieser Platte wird im "Verdammt lang her"-Review nicht ganz korrekt wiedergegeben. Doctor Butcher war zunächst mal Chris Cafferys eigenes Bandprojekt, und irgendwann ist Oliva da halt eingestiegen und hat auf dem einzigen Album gesungen. Das als "Grundstein für Jon Oliva's Pain" zu bezeichnen, ist da auch musikalisch eine sehr gewagte Einschätzung... eher schon findet sich stilistisch vergleichbares Material auf den Soloalben von Chris Caffery, und nicht von ungefähr wurde beispielsweise "Reach Out And Torment Someone" von Caffery auf der (großartigen) 2007er Platte "Pins & Needles" unter dem Titel "Reach Out And Torment Again" quasi fortgesetzt. ;)

Ach ja, und beim "Linker BM"-"Special" (leider nur anderthalb Seiten) habe ich eigentlich noch die dediziert ideologische Ecke gewünscht - also so Truppen wie The Committee oder Sorgsvart. Gereicht hat's ja tendenziell eher nur zu Lifestyle-Linken. :D
Antworten