Das neue Heft 346

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Metal Steam
Beiträge: 1021
Registriert: 04.12.2011 18:10

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Metal Steam »

Susi666 hat geschrieben:
Metal Steam hat geschrieben: Anthrax sind mit Belladonna um Welten metalrelevanter als mit Bush.
Wo er Recht hat, hat er Recht! :pommes:
Auch 25 Jahre später ist dies eines der besten Songs der Metal-History:
Spoiler:
Grandiose Sangesleistung von Belladonna. Da kriege ich noch heute ein Headbangen raus.

:pommes: :prost:

M.S.
Hier steht die Wahrheit!
Tolpan hat geschrieben:Metal Steam, der Forenretter.
Metal Steam's ultimatives Metal Jahr 2012 >>>Link<<<
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Projecto »

Anthrax.,.......die gibts noch?
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 1675
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Corpsegrinder72 »

Ich denke auch, dass dieser Kirmeskapelle mit dem Charakter einer Zweckgemeinschaft jetzt genug Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Eigentlich viel zu viel, wenn ihr mich fragt. Lasst uns also wieder den Fokus auf die wichtigen Dinge des Lebens lenken, Freunde der Sonne. *g*

Beispielsweise auf den neuen RH-Sampler bzw. auf das, was drauf ist. Die Auswahl ist wie schon letzten Monat recht ausgewogen und die Trefferquote an richtig guten Songs stimmt auch wieder vermehrt.

Da wären natürlich in erster Linie die Siegener von Accu§er zu nennen, die mit ihrem High-Energy-Thrash jeden Sampler bereichern. Wer also auf kompetent vorgetragenen, technisch erstklassigen und top produzierten Thrash mit Eiern steht, der bekommt bei 'Tribulation' bestimmt ein feuchtes Höschen.

So ne richtig positive Überraschung ist aber der neue Song von Deströyer666, wie ich finde. Halleluja, wie geil ist denn bitte schön dieser herrlich epische Klampfensound? Dazu dann noch dieser eingängige Mitgröhlchorus und fertig ist eine 1a-Black-Thrash-Hymne, bei der man nach dem Hören am liebsten sofort mit in den Kampf ziehen möchte. Ich hab den Song jetzt übers Wochenende bestimmt 20 Mal gehört und bin so ziemlich angefixt.

Und dem Ricky Warwick ist mit seinem Beitrag ein echt schöner Rocker gelungen. Ohne Scheiß, aber was das Ohrwurmpotential angeht, erreicht der Song fast schon Stiletto-Niveau. :D

Aber auch der Rest kann mehr oder weniger überzeugen, einzig mit den neuen Songs von Anvil und Mars Red Sky kann ich weniger anfangen.

Ach so, einen dicken Minuspunkt gibt's aber dieses Mal für die drei Edits. GEMA hin oder her, aber wie ich dieses Abwürgen von Songs doch hasse. :gelb:
Zuletzt geändert von Corpsegrinder72 am 23.02.2016 16:04, insgesamt 1-mal geändert.
" The day Di died Dodi died too. "
Benutzeravatar
ursusdd
Beiträge: 402
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von ursusdd »

Tolpan hat geschrieben:Fette Re-Releases der ersten 4 Metallica-Alben würde ich mir wohl auch gönnen... :)
Nee, bei dem Inhalt und Preisen kommt das erstmal nicht in Frage.
Benutzeravatar
kylie
Beiträge: 178
Registriert: 30.11.2010 19:54
Wohnort: Berlin

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von kylie »

Sehr starkes Vorwort von Holger. Find ich sehr gut, was er da sagt, dass er das sagt und wie er das sagt.
NM156
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 237
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Stuttgart

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von NM156 »

Hab' ich was auf den Augen, oder gibt es dieses Jahr tatsächlich keinen Alternativ-Poll? Den Fragebogen vor zwei Ausgaben dazu hat es aber gegeben... :kratz: :ka:
Mitglied No. 2 Schriftführer und Kassenwart des V.S.O.P - Verein der Stammposter Ohne Posersignatur
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Projecto »

Erscheint der nicht immer eine Ausgabe nach dem regulären Poll?
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8960
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Porcupine »

Projecto hat geschrieben:Erscheint der nicht immer eine Ausgabe nach dem regulären Poll?
Nein, immer gleichzeitig.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Dimebag666 »

Hat mir auch gefehlt, gab es dieses Jahr keine kreativen Einfälle? Für mich eigentlich immer ein Highlight des RH-Jahres.
Benutzeravatar
Fonzy
Beiträge: 168
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ruhrfestspielstadt

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Fonzy »

NM156 hat geschrieben:Hab' ich was auf den Augen, oder gibt es dieses Jahr tatsächlich keinen Alternativ-Poll? Den Fragebogen vor zwei Ausgaben dazu hat es aber gegeben... :kratz: :ka:
Fehlt mir absolut nicht, fand das schon die ganzen Jahre komplett unlustig und verschenkter Platz im Heft!
Benutzeravatar
BlackMassReverend
Beiträge: 8936
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: 22 Acacia Avenue

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von BlackMassReverend »

Schön ausgewogenes Heft bisher. Musikalisch breitgefächert aufgestellt. Schön auch, wenn Leute (wie jetzt bei Anthrax) gesondert interviewt werden. Man bekommt eher Einblicke in Risse (oder wie hier: Schluchten) im Bandgefüge.....Wahn, dass die es zusammen aushalten. Ich bin trotzdem bis heute ein Belladonna-besser-Finder, mag aber die Bush-Ära ebenfalls gern - die Überheblichkeit seine Songs nicht singen zu müssen, weil man genug eigenen Kram hat, finde ich hingegen völlig am Ziel vorbei. Die vier Alben mit Bush gehören dazu. Basta. Zudem finde ich es schade, weil Joey sich die Chance entgehen lässt seinen Kritikern zu zeigen, dass er die Bush-Songs wohl ebenfalls sehr gut hinbekommen würde. Würde gern mal Potter's Field, Black Lodge, Fueled, What Doesn't Die oder Inside Out mit ihm hören. Und ja, ich glaube, er könnte das wirklich.

Der Schwatzkasten mit Tomppa ist zudem äußerst sympathisch geraten......coole Socke der Mann.
1989 haben wir komplett durchgesoffen !
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Projecto »

BlackMassReverend hat geschrieben:Schön ausgewogenes Heft bisher. Musikalisch breitgefächert aufgestellt. Schön auch, wenn Leute (wie jetzt bei Anthrax) gesondert interviewt werden. Man bekommt eher Einblicke in Risse (oder wie hier: Schluchten) im Bandgefüge.....Wahn, dass die es zusammen aushalten. Ich bin trotzdem bis heute ein Belladonna-besser-Finder, mag aber die Bush-Ära ebenfalls gern - die Überheblichkeit seine Songs nicht singen zu müssen, weil man genug eigenen Kram hat, finde ich hingegen völlig am Ziel vorbei. Die vier Alben mit Bush gehören dazu. Basta. Zudem finde ich es schade, weil Joey sich die Chance entgehen lässt seinen Kritikern zu zeigen, dass er die Bush-Songs wohl ebenfalls sehr gut hinbekommen würde. Würde gern mal Potter's Field, Black Lodge, Fueled, What Doesn't Die oder Inside Out mit ihm hören. Und ja, ich glaube, er könnte das wirklich.

Der Schwatzkasten mit Tomppa ist zudem äußerst sympathisch geraten......coole Socke der Mann.
Die Anthrax GmbH ist echt zum Schießen. Für die ist das halt ein Job, aber wie bei jeder Firma üblich, sollte man auch um seine Außenwirkung bedacht sein (unabhängig von der Qualität, des jeweiligen Produktes).
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5862
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Tailgunner »

Das "Anthrax-Problem" haben doch zig andere Bands auch... :ka: Ok, der "Presseprecher" des Unternehmens Anthrax hätte bei meinen vorherigen aus der Wirtschaft stammenden Arbeitgebern defintiv keine Zukunft. Da ist VW ja fast soverän mit dem Abgasskandal umgegangen.

Respekt für das Vorwort und auch für das VARG-Interview. Zwar kann die Band diesen ambivalenten Eindruck zumindest bei mir nicht loswerden (wie Frei.Wild auch) aber: auch von der Band her durchaus ein mutiges Gespräch. Gern mehr davon - wenn der Gesprächpartner sich auch drauf einläßt, natürlich vorausgesetzt.

Und dass ich´s zum "Überschriftenlieferanten" eines Leserbriefblocks bringe, hätte mich ja - vor allem bei dem ausgewählten Post - beinahe vor Scham in der Badewanne versinken lassen *g*
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8959
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft 346

Beitrag von Projecto »

Starkes Vorwort von Holger!
Antworten