Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte bis S.10)

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4285
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von TMW316 »

Ich wette, wenn Between the Buried and Me einen anderen Namen hätten (zum Beispiel...was weiß ich... Majesty oder so...halt einen Prog Metal Namen ;) ), würde es diese Diskussion hier garnicht geben.
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 20484
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Dimebag666 »

Stimmt, das Problem hatten Rage Against The Machine auch immer. Was hätte aus denen werden können?
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von 1984 »

Ich glaube, da ist tatsächlich was dran. Ich hab jetzt schon tausendmal gelesen, dass man immer gedacht habe, das sei irgendwelches -core-Zeugs. Wenn die einfach nur "Buried" heißen würden und keine kurzen Haare hätten, wäre niemand auf sowas gekommen.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
Tailgunner
Beiträge: 5854
Registriert: 26.07.2010 19:01
Wohnort: Somewhere in Time

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Tailgunner »

TMW316 hat geschrieben:zum Beispiel...was weiß ich... Majesty oder so...halt einen Prog Metal Namen...
Ich wusste es! Es ist PROG!
Nicht auszudenken, wenn die Between you and the Steele oder so heißen täten :o
Die Weltherrschaft wäre in Gefahr!
Now I am a 21st Century digital unicorn
Benutzeravatar
Shadowrunner92
Beiträge: 4134
Registriert: 18.03.2011 20:51

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Shadowrunner92 »

1984 hat geschrieben:
NegatroN hat geschrieben:Ich hatte mal die Alaska von BTBAM. Fand ich an sich schon gut, aber nachdem ich quasi nie Lust hatte, sie aufzulegen, hab ich sie wieder verkauft.
Das Problem hab ich bei denen übrigens auch, ähnlich wie bei Opeth. Ein guter Freund von mir schwört total auf "Colors", aber ich komm da einfach nicht so richtig rein.
Die "Parallax I" ist m.E. ein guter Einstiegspunkt, die ist auch angenehm kompakt. Wobei es ja so scheint, als wäre die neue deutlich melodischer und eher dem traditionellen Prog Metal zugeneigt als vorher. Vielleicht also auch die Chance für alle bisherigen Skeptiker, zu der Band zu finden. ;)
"Anything else that annoys you about Stacy?"
- "She makes me go to bed at, like, 8 in the afternoon."
Benutzeravatar
1984
Beiträge: 7954
Registriert: 16.09.2009 21:51

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von 1984 »

Shadowrunner92 hat geschrieben:Die "Parallax I" ist m.E. ein guter Einstiegspunkt, die ist auch angenehm kompakt. Wobei es ja so scheint, als wäre die neue deutlich melodischer und eher dem traditionellen Prog Metal zugeneigt als vorher. Vielleicht also auch die Chance für alle bisherigen Skeptiker, zu der Band zu finden. ;)
NIEMALS! ALLES NUR MOSHPARTS UND EMOGEJAULE!!!11einseinself

Ich find die "Alaska" eigentlich auch schon ziemlich kompakt. Die Songs sind da auch noch simpler, kürzer und straighter. Ich weiß nicht, was sich da bei mir sperrt. Mit Opeth kam ich allerdings auch nie klar.
Come on man, berserker!
BC | RYM | LPs 2020
Benutzeravatar
TMW316
Beiträge: 4285
Registriert: 18.09.2009 21:24
Wohnort: Hessen

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von TMW316 »

Tailgunner hat geschrieben:
TMW316 hat geschrieben:zum Beispiel...was weiß ich... Majesty oder so...halt einen Prog Metal Namen...
Ich wusste es! Es ist PROG!
[...]

Nicht auszudenken, wenn die Between you and the Steele oder so heißen täten :o
Die Weltherrschaft wäre in Gefahr!
Es gab ja noch andere Majesty. ;)

So lange sie nicht Manowar heißen...
Im Zweifel muss man immer das richtige tun!!
Benutzeravatar
ursusdd
Beiträge: 402
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Göttingen

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von ursusdd »

Wishmonster hat geschrieben:Rechnungen bekomme ich zugestellt, das neue RH nicht. Irgendwie setzt die Post die falschen Zustellungsprioritäten :rot:
Sei froh, dass du überhaupt Post bekommst. Bei uns geht derzeit nix.
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 6343
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Wishmonster »

ursusdd hat geschrieben:
Wishmonster hat geschrieben:Rechnungen bekomme ich zugestellt, das neue RH nicht. Irgendwie setzt die Post die falschen Zustellungsprioritäten :rot:
Sei froh, dass du überhaupt Post bekommst. Bei uns geht derzeit nix.
War die erste Post seit 2 Wochen, und dann gleich 3 Rechnungen. Dann lieber nen leeren Briefkasten.
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15060
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Apparition »

MetalEschi hat geschrieben:Ich finde es vollkommen toll und positiv, dass eine Band wie BTBAM den Soundcheck gewinnen kann, in einer Ausgabe, in der Powerwolf das Cover zieren. Genau diese Vielseitigkeit will ich beim RH und gebe GAR NIX auf das Gemecker. Es ist genau richtig so.
So. Natürlich ist eine Truppe wie Powerwolf coverwürdig, gerade mit einem Nr.1-Album im Rücken. Solange gleichzeitig eine verschrobene, moderne Progband Soundchecksieger werden kann, ist auch in meinen Augen alles in Ordnung.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8946
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Projecto »

Heft noch nicht da, aber ich bekomm ja bereits seit zwei Wochen keine Post mehr.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 8832
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Porcupine »

Apparition hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Ich finde es vollkommen toll und positiv, dass eine Band wie BTBAM den Soundcheck gewinnen kann, in einer Ausgabe, in der Powerwolf das Cover zieren. Genau diese Vielseitigkeit will ich beim RH und gebe GAR NIX auf das Gemecker. Es ist genau richtig so.
So. Natürlich ist eine Truppe wie Powerwolf coverwürdig, gerade mit einem Nr.1-Album im Rücken. Solange gleichzeitig eine verschrobene, moderne Progband Soundchecksieger werden kann, ist auch in meinen Augen alles in Ordnung.
Richtig. Ich kann das Gemecker über BTBAM auch null nachvollziehen. Die Band ist null kommerziell, sondern eigenständig und originell. Bei den bisherigen Alben war mir der Anteil an Brüll-Vocals zwar noch zu hoch (obwohl ich die Mucke schon seit längerem interessant finde), die bisher bekannten Songs der neuen Scheibe finde ich aber spannend. Im Review wird ja auch erwähnt, dass die Klargesänge mittlerweile überwiegen, von daher werd ich die Scheibe wohl kaufen.
Benutzeravatar
Mondkerz
Beiträge: 3071
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Nordhessen

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Mondkerz »

Es kann einem ja vieles am aktuellen Rock Hard stören, geht mir ja auch so, aber über den Soundchecksieger und das Powerwolf auf dem Cover sind ist einfach lächerlich.

Das ist halt eine Frage des Geschmacks und hat nichts mit der Qualität der Bands zu tun. Bei aller Liebe zur Kritik geht das sinnlose gemecker mir langsam auf den Sack.
Benutzeravatar
Neroon
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 2582
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Total Fucking Darkness
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Neroon »

Mondkerz hat geschrieben:Das ist halt eine Frage des Geschmacks und hat nichts mit der Qualität der Bands zu tun.
So!
Gibt halt leider immer noch und immer wieder Leute, die das nicht auseinander halten können.
Base not your joy upon the deeds of others, for what is given can be taken away.
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 8946
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Nr. 338 (ohne Powerwolfdebatte)

Beitrag von Projecto »

WO wurde denn hier gemeckert?
Antworten