Das neue Heft: Nr. 334

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27170
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon MetalEschi » 01.03.2015 10:18

Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
raininadamstown
Beiträge: 989
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon raininadamstown » 01.03.2015 15:22

Das neue Heft ist wieder klasse bis auf das Scorpions Interview.Kann diese immer gleiche Stories einfach nicht mehr hören
.Witzig die unterschiedlichen Meinungen zur neuen Evil Invaders.
Meiner Meinung nach sollte der Gesang bei denen genau so sein,also eher so schrill wie bei Dan Beehler oder dem Nuclear Assault Typen.Der CD Abschluss mit "Blinded/Master of Illusion" gefällt mir als Verehrer der ersten beiden Maiden Lp`s natürlich am besten.
In der Qualität kann es mit dem Rockhard einfach immer weiter gehen.
Achja,Kreator und Sodom covern in ganz großer Klasse.
Benutzeravatar
Frostgrinder
Beiträge: 19
Registriert: 16.04.2010 18:22

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon Frostgrinder » 01.03.2015 19:43

MetalEschi hat geschrieben:Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*


Unsere, seinerzeit in Dublin lebende Bekannte, erzählte, wie unfreundlich er sei.
Und berichtete außerdem auch von Freunden, die sich ähnlich äußerten.

Ich empfand ihn an dem Abend als sehr sympathischen und umgänglichen Typen. :ka:
Mother can you hear me?
Can you tell me, are you there?
Father can you help me?
Cos I know that you care
And I don't have to fight it anymore
For all those years I was dreaming
And I don't have to worry anymore
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27170
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon MetalEschi » 02.03.2015 09:31

Frostgrinder hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*


Unsere, seinerzeit in Dublin lebende Bekannte, erzählte, wie unfreundlich er sei.
Und berichtete außerdem auch von Freunden, die sich ähnlich äußerten.

Ich empfand ihn an dem Abend als sehr sympathischen und umgänglichen Typen. :ka:


Ich empfinde vor Allem seine Interviews als anstrengend. Habe zugebenermaßen auch keine andere Quelle, auf die ich mich beziehen kann, aber so gesehen keiner, bei dem ich das Bedürfnis habe, mit ihm an einem Tisch zu setzen. Er mit mir aber sicher auch nicht. Bin zu angepasst und nehm zu wenig Drogen. *g*
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 4345
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon OldschdodPiranha » 02.03.2015 11:40

Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."
Benutzeravatar
Warpig1975
Beiträge: 3044
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Duisburg/Ruhrpott

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon Warpig1975 » 02.03.2015 11:57

MetalEschi hat geschrieben:
Frostgrinder hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*


Unsere, seinerzeit in Dublin lebende Bekannte, erzählte, wie unfreundlich er sei.
Und berichtete außerdem auch von Freunden, die sich ähnlich äußerten.

Ich empfand ihn an dem Abend als sehr sympathischen und umgänglichen Typen. :ka:


Ich empfinde vor Allem seine Interviews als anstrengend. Habe zugebenermaßen auch keine andere Quelle, auf die ich mich beziehen kann, aber so gesehen keiner, bei dem ich das Bedürfnis habe, mit ihm an einem Tisch zu setzen. Er mit mir aber sicher auch nicht. Bin zu angepasst und nehm zu wenig Drogen. *g*


Mei, der trötet mir halt in Interviews auch zu sehr in das True vs. Hobbit-Horn. Ist mir aber egal, abseits der Bühnen und ihrer Werke interessieren mich eigentlich die meisten Musiker nicht besonders. Jedenfalls nicht in dem Sinne, dass ich da persönlichen Kontakt brauche/suche. Von daher darf er ruhig ein Arsch sein, wenn er denn einer ist^^
Heavy Metal in my ears, Is all i ever want to hear.
Before the sands of time run out, We'll stand our ground and all scream out!

Manilla Road - Heavy Metal to the World
On Tour: Slayer - Westfalenhalle, Dortmund
http://www.musik-sammler.de/sammlung/eddie1975 http://www.lastfm.de/user/Eddie1975
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon GoTellSomebody » 02.03.2015 12:17

OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.
Benutzeravatar
hellj
Beiträge: 21502
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon hellj » 02.03.2015 12:21

GoTellSomebody hat geschrieben:
OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.


Du bist gar nicht schüchtern?
Benutzeravatar
Feindin
Moderator
Moderator
Beiträge: 27353
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lylesburg
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon Feindin » 02.03.2015 12:22

GoTellSomebody hat geschrieben:
OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.

Eigentlich ist es anders herum
Memory, prophecy and fantasy -
the past, the future and the dreaming moment between -
are all one country, living one immortal day.
To know that is wisdom.
To use it is the Art.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 33976
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon GoTellSomebody » 02.03.2015 12:34

hellj hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.


Du bist gar nicht schüchtern?

Doch, aber ich traue mich das nicht zu sagen.
Benutzeravatar
OldschdodPiranha
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 4345
Registriert: 19.01.2009 23:20
Wohnort: Bayreuth

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon OldschdodPiranha » 02.03.2015 12:43

GoTellSomebody hat geschrieben:
hellj hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.


Du bist gar nicht schüchtern?

Doch, aber ich traue mich das nicht zu sagen.


Wollen wir uns darauf einigen, dass du reserviert und schüchtern mit Hang zur Arroganz bist? *g*
"Yeah, it's feeding time at the zoo, if you get too close, you'll lose a finger or two."
Benutzeravatar
Frostgrinder
Beiträge: 19
Registriert: 16.04.2010 18:22

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon Frostgrinder » 02.03.2015 12:54

MetalEschi hat geschrieben:
Frostgrinder hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*


Unsere, seinerzeit in Dublin lebende Bekannte, erzählte, wie unfreundlich er sei.
Und berichtete außerdem auch von Freunden, die sich ähnlich äußerten.

Ich empfand ihn an dem Abend als sehr sympathischen und umgänglichen Typen. :ka:


Ich empfinde vor Allem seine Interviews als anstrengend. Habe zugebenermaßen auch keine andere Quelle, auf die ich mich beziehen kann, aber so gesehen keiner, bei dem ich das Bedürfnis habe, mit ihm an einem Tisch zu setzen. Er mit mir aber sicher auch nicht. Bin zu angepasst und nehm zu wenig Drogen. *g*
MetalEschi hat geschrieben:
Frostgrinder hat geschrieben:
MetalEschi hat geschrieben:Wenn Alan da ist ist das ein Grund, nicht hinzugehen *Elfmeter verwandel*


Unsere, seinerzeit in Dublin lebende Bekannte, erzählte, wie unfreundlich er sei.
Und berichtete außerdem auch von Freunden, die sich ähnlich äußerten.

Ich empfand ihn an dem Abend als sehr sympathischen und umgänglichen Typen. :ka:


Ich empfinde vor Allem seine Interviews als anstrengend. Habe zugebenermaßen auch keine andere Quelle, auf die ich mich beziehen kann, aber so gesehen keiner, bei dem ich das Bedürfnis habe, mit ihm an einem Tisch zu setzen. Er mit mir aber sicher auch nicht. Bin zu angepasst und nehm zu wenig Drogen. *g*



Das letzte Interview im RH war in so manchen Aussagen auch zweifelhaft. Andere Interviews mit ihm habe ich bis dato nämlich zumeist sehr gern gelesen.

Ich benötige auch keinen privaten Kontakt zu Musikern, wir sind zufällig ins Gespräch gekommen. War, wie gesagt, ein gutes Gespräch.
Und einen Tag später grüßte er auch sehr freundlich, als wir uns in Dublin zufällig über den Weg liefen.
Ist auch nicht der große Erfahrungsschatz zugegeben.

Hingegen die einzigen Drogen, die er an dem Abend konsumierte, waren Ale und Guinness.
Mother can you hear me?
Can you tell me, are you there?
Father can you help me?
Cos I know that you care
And I don't have to fight it anymore
For all those years I was dreaming
And I don't have to worry anymore
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27170
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon MetalEschi » 02.03.2015 13:02

OldschdodPiranha hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
hellj hat geschrieben:Du bist gar nicht schüchtern?

Doch, aber ich traue mich das nicht zu sagen.


Wollen wir uns darauf einigen, dass du reserviert und schüchtern mit Hang zur Arroganz bist? *g*


Schüchtern und stolz darauf!
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
DerHorst
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 27166
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Über den Bergen, bei den anderen 6

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon DerHorst » 02.03.2015 17:03

GoTellSomebody hat geschrieben:
hellj hat geschrieben:
GoTellSomebody hat geschrieben:
OldschdodPiranha hat geschrieben:Ein paar Stunden nach dem Bild waren wir in dem Club. (2009) Da war der Alan DJ. Total nett. Man darf vielleicht auch "reserviert" nicht mit "unfreundlich" verwechseln. Der ist keine rumspringende Stimmungskanone.

Arroganz wird ja oft mit Schüchternheit verwechselt. Ich kenne das.


Du bist gar nicht schüchtern?

Doch, aber ich traue mich das nicht zu sagen.


Ich bin auch schüchtern, aber nur die wenigsten sind es wert dies zu erfahren.
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28804
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft: Nr. 334

Beitragvon Dimebag666 » 02.03.2015 17:13

DerHorst hat geschrieben:Ich bin auch schüchtern, aber nur die wenigsten sind es wert dies zu erfahren.


Sehr schön.

Ich traue mich nicht mit Menschen zu sprechen, weil ich sie für minderwertig halte.


Was war jetzt eigentlich das Thema?

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eiswalzer und 5 Gäste