Das neue Heft (405)

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 400
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Flossensauger »

Mondschatten hat geschrieben: 22.02.2021 16:25
Thunderforce hat geschrieben: 22.02.2021 09:30 Das erste Foto von Alice Cooper in der Story, wo er aus dem Autofenster guckt, dieser "Ich hab eigentlich absolut gar keinen Bock, mir mit Mitte 70 immer noch die Äuglein schwarz anzumalen und den bösen Onkel Alice zu mimen, eigentlich möchte ich lieber angeln gehen, im Schrebergarten Rosen schneiden oder am Sonntag Tatort gucken" - Blick.

Unbezahlbar. :D
Naja, wenn der keinen Bock mehr auf sein Tun hätte, dann würde da auch nichts mehr stattfinden.
Glaube kaum, dass er das aus finanziellen Nöten heraus macht.
Und ne Erpressung vermute ich auch nicht dahinter :ka:
Du weisst aber schon, das Golfspiel und Donald Trump in den USA Hand in Hand gehen? Irgendwas muss Alice also machen, trinken ist schliesslich keine Option für ihn.
Benutzeravatar
GoTellSomebody
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 20852
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Rheine
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von GoTellSomebody »

hellj hat geschrieben: 22.02.2021 15:51 Alles falsch!

Tatsächlich sagt der Blick: "Verurteilt mich nicht, ich bin schon zu alt für Elektroautos...außerdem fährt mein 350H auch ohne Wald."
Sehr schön!

In Wirklichkeit kann der einfach gar nicht anders gucken ohne Brille.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3820
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Alphex »

Flossensauger hat geschrieben: 22.02.2021 16:27
Mondschatten hat geschrieben: 22.02.2021 16:25
Thunderforce hat geschrieben: 22.02.2021 09:30 Das erste Foto von Alice Cooper in der Story, wo er aus dem Autofenster guckt, dieser "Ich hab eigentlich absolut gar keinen Bock, mir mit Mitte 70 immer noch die Äuglein schwarz anzumalen und den bösen Onkel Alice zu mimen, eigentlich möchte ich lieber angeln gehen, im Schrebergarten Rosen schneiden oder am Sonntag Tatort gucken" - Blick.

Unbezahlbar. :D
Naja, wenn der keinen Bock mehr auf sein Tun hätte, dann würde da auch nichts mehr stattfinden.
Glaube kaum, dass er das aus finanziellen Nöten heraus macht.
Und ne Erpressung vermute ich auch nicht dahinter :ka:
Du weisst aber schon, das Golfspiel und Donald Trump in den USA Hand in Hand gehen? Irgendwas muss Alice also machen, trinken ist schliesslich keine Option für ihn.
Ich verstehe den Gag nicht, aber da schaut jemand kein Curb Your Enthusiasm.
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7274
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von playloud308 »

Flossensauger hat geschrieben: 21.02.2021 21:17 Ich weiss nicht warum. Vielleicht weil er alt ist und Ezrin taub? Kann doch sein.
Ich habe mal nachgesehen, 8 von 10 Sternen ist natürlich total schlecht. :D
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7274
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von playloud308 »

Alphex hat geschrieben: 22.02.2021 17:49
Flossensauger hat geschrieben: 22.02.2021 16:27
Mondschatten hat geschrieben: 22.02.2021 16:25
Thunderforce hat geschrieben: 22.02.2021 09:30 Das erste Foto von Alice Cooper in der Story, wo er aus dem Autofenster guckt, dieser "Ich hab eigentlich absolut gar keinen Bock, mir mit Mitte 70 immer noch die Äuglein schwarz anzumalen und den bösen Onkel Alice zu mimen, eigentlich möchte ich lieber angeln gehen, im Schrebergarten Rosen schneiden oder am Sonntag Tatort gucken" - Blick.

Unbezahlbar. :D
Naja, wenn der keinen Bock mehr auf sein Tun hätte, dann würde da auch nichts mehr stattfinden.
Glaube kaum, dass er das aus finanziellen Nöten heraus macht.
Und ne Erpressung vermute ich auch nicht dahinter :ka:
Du weisst aber schon, das Golfspiel und Donald Trump in den USA Hand in Hand gehen? Irgendwas muss Alice also machen, trinken ist schliesslich keine Option für ihn.
Ich verstehe den Gag nicht, aber da schaut jemand kein Curb Your Enthusiasm.
Außer das Alice Cooper auch Golf spielt, finde ich da auch keine Gemeinsamkeit. :kratz:
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15386
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Apparition »

t-online hatte die Tage ein schönes Interview mit Cooper, da gewinnt man den Eindruck, dass einer rundum zufrieden ist und das was er macht aus Spaß an der Sache macht. Er hatte übrigens Corona, hat sich aber trotzdem impfen lassen und schwärmt davon. *g*
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
playloud308
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 7274
Registriert: 26.03.2004 00:21
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von playloud308 »

Alice Cooper bzw. Vincent Furnier ist eben ein Ehrenmann. :D
Benutzeravatar
Sambora
Moderator
Moderator
Beiträge: 27695
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Gallifrey (North)

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Sambora »

Mit Onkel Alice habe ich vor Jahren, als er in Wacken spielte, auch ein Interview gesehen.

Der wirkt schon extrem aufgeräumt und mit sich im Reinen.
"If I'm talking too fast, listen quicker!"
(Barney McKenna)
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 15386
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Apparition »

Die Titelstory finde ich auch äußerst gelungen. Tolles Interview, aber Alice ist vermutlich auch einer der besten Interviewpartner, die man so haben kann. Keine Floskeln, kein Business-BlaBla, sondern spürbarer Enthusiasmus. Guter Mann.
Als Westernheld muss ich Ihnen sagen, hier ist man nicht ordinär, sondern in Lebensgefahr.
Benutzeravatar
Plexus
Beiträge: 124
Registriert: 03.10.2009 09:04

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Plexus »

Lemmy ist sogar auf Platz 11 als "Persönlichkeit 2020". Wozu? Er war doch 2020 gar nicht da.

Wenn in den nächsten Jahrzehnten immer mehr Musiker sterben, besteht der Poll im Jahr 2040 wahrscheinlich nur noch aus Toten.
Beauty like a grove of birches
Eyes that glare like burning churches
Yin
Beiträge: 76
Registriert: 26.07.2015 21:47

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Yin »

Plexus hat geschrieben: 27.02.2021 06:40 Lemmy ist sogar auf Platz 11 als "Persönlichkeit 2020". Wozu? Er war doch 2020 gar nicht da.

Wenn in den nächsten Jahrzehnten immer mehr Musiker sterben, besteht der Poll im Jahr 2040 wahrscheinlich nur noch aus Toten.
2040 ist Metal Stand jetzt non-existent. Meinem 14 Jährigen Neffen musste ich anhand vom Youtube neulich erklären was Heavy Metal überhaupt bedeutet. Er wusste schlicht nichts damit anzufangen, hatte nur Rammstein mal vom Namen her gehört.
Dann guckte ich mit ihm Tiktok Videos an und mir dämmerte, dass es außer Hiphop für die Jugend kaum mehr was Relevantes gibt. Wann genau ist diese Generation eigentlich falsch angebogen?
Benutzeravatar
Flossensauger
Beiträge: 400
Registriert: 21.08.2020 22:37

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Flossensauger »

1987
Hullu poro
Beiträge: 1519
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Hullu poro »

Yin hat geschrieben: 02.03.2021 22:08
Plexus hat geschrieben: 27.02.2021 06:40 2040 ist Metal Stand jetzt non-existent. Meinem 14 Jährigen Neffen musste ich anhand vom Youtube neulich erklären was Heavy Metal überhaupt bedeutet. Er wusste schlicht nichts damit anzufangen, hatte nur Rammstein mal vom Namen her gehört.
Dann guckte ich mit ihm Tiktok Videos an und mir dämmerte, dass es außer Hiphop für die Jugend kaum mehr was Relevantes gibt. Wann genau ist diese Generation eigentlich falsch angebogen?
Es gibt halt keine Rockstars mehr, die jünger als 50 sind. Welche Metalband macht denn Metal, der die Teenies von heute anspricht? Und wenn es doch welche gibt, würde man diese hier doch per se Scheiße finden.

Übrigens: Zumindest in den USA wird bei TikTok unter den Kids gerade Pop-Punk immer beliebter. Da gibt es Leute, die gerade mal eine Single auf dem Markt haben, aber schon vier Millionen Hörer bei Spotify.
Mein Feenname ist Trinkerbell.
Benutzeravatar
Alphex
Beiträge: 3820
Registriert: 28.08.2012 16:34

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Alphex »

Es ist fast so, als ob die Nummer mit "keine Experimente, Trueness wählen" ein Haltbarkeitsdatum mit sich bringt. Oder die bestuhlte Reunion-Tour powered by T-Mobile irgendwann nicht mehr viel mit jugendlicher Rebellion zu tun hat.

Und ja, Emorap aka. Poppunk mit Trap-Beats ist auch bei den Leuten unter 20 durchaus beliebt.

Wer sich fragt wie die Mischung klingen soll:
"Wenn man in der Metalszene unterwegs ist, dann bekommt man quasi NIE politische Statements zu hören. Auch deswegen liebe ich diese Szene so. Politik ist dort nunmal kein Thema. Fast schon ein Tabuthema."
Benutzeravatar
Hyronimus
Beiträge: 10164
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Würzburg

Re: Das neue Heft (405)

Beitrag von Hyronimus »

Der Metal ist doch schon seit 1992 tot :ka:
"If I can access the Internet, I might find answers." (Dan Brown)
last.fm
Antworten