Das neue Heft Vol. 370

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Glaurung
Beiträge: 33049
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Ibb Rock City

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Glaurung » 09.03.2018 19:21

Wahnsinn auch dass "Violent Revolution" bei den Klassiker-Alben auftaucht (völlig zurecht) als Album von 2001. Gefühlt war das ja erst "vor kurzem". 17 Jahre her.
In my dreams i was drowning my sorrows... but my sorrows they learned to swim.
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16608
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon ReplicaOfLife » 10.03.2018 10:56

MetalEschi hat geschrieben:Ich dachte mir im Laden noch "Mann, warum ist denn nur das Heft so schwer, haben die zehn Riesenposter aus Stahl beigelegt oder wie?" Und siehe da: Es ist das Ego vom Schenker.

:traenenlach:
Hab das Interview heute morgen gelesen und musste direkt an deine Aussage denken.
Open your eyes, it's full of surprise
Everyone lies like the fox on the rocks
And the musical box.
Benutzeravatar
MetalEschi
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 26996
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Leicht nördlich vom Süden

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon MetalEschi » 10.03.2018 11:02

Michi, der alte Trendmaker. *g*
hier kommt die Signatur hin
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 10016
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Projecto » 11.03.2018 22:49

Totaler Wahn das Interview. Der hat echt alles erfunden.... vermutlich sogar das Feuer und das Rad.
WolfgangW76
Beiträge: 326
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon WolfgangW76 » 12.03.2018 08:15

Aber trotzdem - das "Resurrection"-Album ist ziemlich klasse! :-)
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16608
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon ReplicaOfLife » 12.03.2018 08:55

Projecto hat geschrieben:Totaler Wahn das Interview. Der hat echt alles erfunden.... vermutlich sogar das Feuer und das Rad.

Alles bis auf den Keeper. Den hat zwar auch ein Michael erfunden, aber ein anderer *g*

Aber es scheint eh das Heft der großen Egos zu sein. Laut Phil Anselmo wären ohne Phil Anselmo ja z.B. in New Orleans auch alle zu blöd gewesen, ne Gitarre richtig rum zu halten. Wen der alles entdeckt und beeinflusst haben will...
Open your eyes, it's full of surprise
Everyone lies like the fox on the rocks
And the musical box.
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 3170
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Corpsegrinder72 » 12.03.2018 08:56

Nochmal zu "Violent Revolution":

Zugegeben, ich gehörte damals auch zu den nicht gerade wenigen Fans, die Kreator nach den ganzen experimentellen, ja fast schon verkrampft wirkenden Zickzack-Kursen in den Neunzigern so gut wie abgeschrieben hatten. Und dann erschien auf einmal vor 17 Jahren wie aus heiterem Himmel dieses göttliche Comeback-Album und schlug in der Szene ein wie eine fette Bombe. Wobei mit Comeback natürlich weniger die zeitliche Komponente gemeint ist, sondern schlicht und einfach die Rückbesinnung auf die ursprüngliche Kernkompetenz der Essener Thrashinstitution, mit der man schon nicht mehr gerechnet hatte, sprich: wieder hin zum guten alten Ruhrpott-Thrash-Metal - nur noch zusätzlich verfeinert mit einer etwas melodischeren Ausrichtung. Ein Album also, das der Band in der Nachbetrachtung nach den nicht für möglich gehaltenen Negativhöhepunkten "Outcast" & "Endorama" karrieretechnisch sicherlich den A...., ähh, Popo gerettet hat, und das definitiv zu den Diskografie-Highlights zählt! Punkt.

Warum man allerdings live immer nur auf das Titelstück zurückgreift, habe ich noch nie so richtig verstanden. Für mich klar der Schwachpunkt des Albums. Wenn man in dem speziellen Fall überhaupt von einem Schwachpunkt sprechen kann. Dabei könnte man mit so hochkarätigen Krachern wie beispielsweise 'Reconquering The Throne', meinem persönlichen Highlight 'All Of The Same Blood' oder dem für Kreator-Verhältnisse fast schon epischen 'Replica Of Life' nicht nur endlich mal etwas mehr Abwechslung in die sich oftmals gleiche Live-Setlist bringen, sondern diese damit auch noch zusätzlich deutlich aufwerten! Am besten also das gefühlt Hundert Millionen Mal gespielte 'Phobia' rausnehmen und durch einen der oben genannten VR-Highlights ersetzen, falls der gute Mille hier mitlesen sollte. *g* Damit wäre schon ne Menge gewonnen. Aber gut, das Leben war ja noch nie ein Wunschkonzert.
Zuletzt geändert von Corpsegrinder72 am 13.03.2018 10:57, insgesamt 1-mal geändert.
" Hunde, die bellen, haben die dicksten Kartoffeln. "
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 28429
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Dimebag666 » 12.03.2018 09:01

Corpsegrinder72 hat geschrieben:falls der gute Mille hier mitlesen sollte. *g*


"Als nächster Song, auf Wunsch eines Einzelnen in einem Internetforum, 'All Of The Same Blood'. Tötet das Internet!" *g*
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 3170
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Corpsegrinder72 » 12.03.2018 09:05

Dimebag666 hat geschrieben:
Corpsegrinder72 hat geschrieben:falls der gute Mille hier mitlesen sollte. *g*


"Als nächster Song, auf Wunsch eines Einzelnen in einem Internetforum, 'All Of The Same Blood'. Tötet das Internet!" *g*

Ironie ist dir aber schon ein Begriff, ne? *g*
" Hunde, die bellen, haben die dicksten Kartoffeln. "
Benutzeravatar
ReplicaOfLife
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 16608
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Esslingen
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon ReplicaOfLife » 12.03.2018 09:44

Corpsegrinder72 hat geschrieben:Warum man allerdings live immer nur auf das Titelstück zurückgreift, habe ich noch nie so richtig verstanden. Für mich klar der Schwachpunkt des Albums. Wenn man in dem speziellen Fall überhaupt von einem Schwachpunkt sprechen kann. Dabei könnte man mit so hochkarätigen Krachern wie beispielsweise 'Reconquering The Throne', meinem persönlichen Highlight 'All Of The Same Blood' oder dem für Kreator-Verhältnisse fast schon epischen 'Replica Of Life' nicht nur endlich mal etwas mehr Abwechslung in die sich oftmals gleiche Live-Setlist bringen, sondern diese damit auch noch zusätzlich deutlich aufwerten! Am besten also das gefühlt Hundert Millionen Mal gespielte 'Phobia' rausnehmen und durch einen der oben genannten VR-Highlights ersetzen, falls der gute Mille hier mitlesen sollte. *g* Damit wäre schon ne Menge gewonnen. Aber gut, das Leben war ja noch nie ein Wunschkonzert.


Ich halte das Titelstück zwar nicht für einen Schwachpunkt (das sind für mich die letzten vier Stücke...ich mach das Album oft nach RofL aus - besser geht eh kaum *g*), stimme aber dennoch zu. Aber die Eintönigkeit der Kreator-Setlisten haben wir ja schon oft genug durchdiskutiett...
Immerhin meine ich mich zu erinnern, daß bei irgendeiner der letzten Touren nochmal Reconquering the Throne im Programm war. Kann durchaus aber auch schon wieder 8-10 Jahre her sein...
Open your eyes, it's full of surprise
Everyone lies like the fox on the rocks
And the musical box.
Benutzeravatar
KreaHead
Beiträge: 168
Registriert: 12.03.2009 17:19
Wohnort: Kelkheim

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon KreaHead » 12.03.2018 10:27

ReplicaOfLife hat geschrieben:Ich halte das Titelstück zwar nicht für einen Schwachpunkt (das sind für mich die letzten vier Stücke...ich mach das Album oft nach RofL aus - besser geht eh kaum *g*), stimme aber dennoch zu. Aber die Eintönigkeit der Kreator-Setlisten haben wir ja schon oft genug durchdiskutiett...
Immerhin meine ich mich zu erinnern, daß bei irgendeiner der letzten Touren nochmal Reconquering the Throne im Programm war. Kann durchaus aber auch schon wieder 8-10 Jahre her sein...


Nicht schlecht geschätzt mit den 8-10 Jahren. Im Jahr 2011 wurde Reconquering auf ein paar Festivals wieder aktiviert (unter anderem das Hellfest ..).
Davor im Jahr 2008, war der Song ebenfalls bei ein paar wenigen Festivals dabei. Der Song war von 2001 bis 2007 regelmäßig, aber nicht dauerhaft in der Setlist. Ich meine, irgendwo mal gelesen zu haben, dass der Song eine stimmliche Herausforderung wäre ... :D
Benutzeravatar
Corpsegrinder72
Beiträge: 3170
Registriert: 16.01.2011 14:54
Wohnort: From Beyond

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Corpsegrinder72 » 12.03.2018 11:06

ReplicaOfLife hat geschrieben:Ich halte das Titelstück zwar nicht für einen Schwachpunkt (das sind für mich die letzten vier Stücke...ich mach das Album oft nach RofL aus - besser geht eh kaum *g*), stimme aber dennoch zu. Aber die Eintönigkeit der Kreator-Setlisten haben wir ja schon oft genug durchdiskutiett...
Immerhin meine ich mich zu erinnern, daß bei irgendeiner der letzten Touren nochmal Reconquering the Throne im Programm war. Kann durchaus aber auch schon wieder 8-10 Jahre her sein...

Wie gesagt, ein echter Schwachpunkt im eigentlichen Sinne ist das Titelstück auch nicht. Viel mehr spricht das eben für die Klasse der anderen Songs - insbesondere was die von mir genannten Songbeispiele angeht, die es endlich mal verdient hätten, live berücksichtigt zu werden. Ich vermute aber mal, man hat sich abgesehen vom Opener deshalb noch nicht an die Stücke herangetraut, weil sie für die Livesituation eben viel schwieriger umzusetzen sind als die üblichen Standardthrasher.

Und ja, gerade das vielschichtige ROL ist klasse. Ich habe übrigens gehört, dass es sogar User gibt, die sich als Nickname speziell diesen Titelnamen gemopst haben. Sachen gibt's. :D
" Hunde, die bellen, haben die dicksten Kartoffeln. "
Benutzeravatar
Wishmonster
Beiträge: 7399
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hall Of The Mountain King

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Wishmonster » 14.03.2018 11:51

Unterscheidet sich das Anselmo Interview inhaltlich von dem im DF? Das war schon schwer zu ertragen, und eine Wiederholung brauche ich da nicht.
Benutzeravatar
Porcupine
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 37102
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Herne

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Porcupine » 14.03.2018 12:10

Wishmonster hat geschrieben:Unterscheidet sich das Anselmo Interview inhaltlich von dem im DF? Das war schon schwer zu ertragen, und eine Wiederholung brauche ich da nicht.

Einfach überblättern...
Schnabelrock
Beiträge: 18217
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: banned

Re: Das neue Heft Vol. 370

Beitragvon Schnabelrock » 14.03.2018 19:29

Immerhin wissen wir nun, dass LET THERE BE ROCK ein Song über Phil Anselmo ist.
the best neVer rest

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste