Das neue Heft Vol. 369

Alle Themen zum Heft kommen hier rein
Benutzeravatar
Thunderforce
Stammposter
Stammposter
Beiträge: 93638
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Bad Spänzer
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Thunderforce » 27.01.2018 16:33

Dimebag666 hat geschrieben:Der CEO von Eyellussion ist offenbar ein lebendes Hologramm.

Mit Farbsättigungsregler auf 100%
You don't even Nomi.
Thekenumschau | Last FM | RYM Diary 2018
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon JudasRising » 28.01.2018 13:42

Ich betrachte gerade das Cover auf der RH-Seite, ist das MF-Poster ein Tourplakat-Nachdruck?
Now THIS is some proper Thrash Fucking METAL. Fast and furious, not overly technical, and in your face from start to finish. No pretentious acoustic stuff or "deep" lyrics, just slamming you to the floor over and over. And we'll get right back up and say "Thank you, lads, may I have another?"
RAZOR - Violent Restitution
WolfgangW76
Beiträge: 220
Registriert: 09.01.2014 18:52
Wohnort: Im Berg-Land, nah der Wupper.

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon WolfgangW76 » 29.01.2018 09:07

JudasRising hat geschrieben:Ich betrachte gerade das Cover auf der RH-Seite, ist das MF-Poster ein Tourplakat-Nachdruck?


Jo! Vom 27.4 1985, Hemmerleinhalle, Neunkirchen am Brand. 20 Uhr. Karten an allen... :-)
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 27126
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Dimebag666 » 30.01.2018 20:03

Wie sieht Tue Madsen eigentlich wirklich aus und warum ist sein Interview mit Fotos von Peters bebildert worden?
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon JudasRising » 02.02.2018 00:23

Apparition hat geschrieben:
6666 hat geschrieben:Rob Flynn klingt verwirrt. Kritik an der musikalischen (!) Ausrichtung des neuen Albums kontert er (vor allem online zur Zeit) konsequent mit dem Hinweis auf die politischen Lyrics (klingt alles wie "das wird man ja wohl noch sagen dürfen"), und die Aussage im Interview, dass das Kaufen einer CD eine Band nicht unterstützt und man stattdessen streamen sollte, lässt einen dann nur noch ratlos zurück. Frag doch mal eine aufstrebende bzw semiprofessionelle Band, ob es ihr scheissegal ist ob man Tonträger, Merch oder Konzerttickets kauft. Und was es sie interessiert, ob in irgendwelchen Streaming-Statistiken Metal hinter HipHop zurückgefallen ist...


Der hat echt komplett den Fokus verloren. Genauso klingt auch seine neue Musik. Aber wenigstens weiss man jetzt, dass da halt das Marketing das Ruder übernommen hat.

Naja, rein theorethisch könnte er ja Recht haben, beim CD-Kauf verdient er nur einmal was und beim streamen auf Spotify mit jedem Klick. Die große Frage ist nur, wie oft man sich die Platte dort anhören muss, um auf die 15 Euro CD-Verkaufspreis zu kommen. Nach allem, was ich darüber bisher so gehört habe, bewegt sich das eher im kaum wahrnehmbaren Cent-Bereich.
Now THIS is some proper Thrash Fucking METAL. Fast and furious, not overly technical, and in your face from start to finish. No pretentious acoustic stuff or "deep" lyrics, just slamming you to the floor over and over. And we'll get right back up and say "Thank you, lads, may I have another?"
RAZOR - Violent Restitution
Benutzeravatar
Dimebag666
Beiträge: 27126
Registriert: 14.12.2011 21:01
Wohnort: Thanfield

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Dimebag666 » 02.02.2018 08:17

Er erhält pro CD aber auch keine 15 Euro. *g*
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon JudasRising » 02.02.2018 22:03

Dimebag666 hat geschrieben:Er erhält pro CD aber auch keine 15 Euro. *g*

Das hab ich auch nicht behauptet *g*
Now THIS is some proper Thrash Fucking METAL. Fast and furious, not overly technical, and in your face from start to finish. No pretentious acoustic stuff or "deep" lyrics, just slamming you to the floor over and over. And we'll get right back up and say "Thank you, lads, may I have another?"
RAZOR - Violent Restitution
Benutzeravatar
Projecto
Beiträge: 9325
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Hünstetten

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Projecto » 06.02.2018 21:45

Rob scheint tatsächlich ziemlich speziell zu sein. Auf der einen Seite erzählt er davon, dass das neue Album ein Film sei und dann isser doch nur scharf auf jede Menge Klicks. Buhuhuhuhuuuu....Drake ist erfolgreicher als wir..... Rockmusik hat nicht so viele Klicks... buhuhuhuhuuuu....Maschine Head waren auch erfolgstechnisch immer nur zweite Reihe.
Benutzeravatar
Eiswalzer
Beiträge: 18004
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: In the Land of Wind and Rain
Kontaktdaten:

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Eiswalzer » 13.02.2018 21:51

Kleines Highlight der Ausgabe: Der Livebericht zu Sólstafir. Wie schonungslos ehrlich ist denn bitte der Satz "Jetzt geht es darum, das Niveau einigermaßen zu halten und in mittelgroßen Hallen ein paar T-Shirts zu verkaufen"?
Benutzeravatar
Ratatata
Beiträge: 1603
Registriert: 25.07.2011 19:08
Wohnort: Bad Mülheim am Rhein

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Ratatata » 14.02.2018 03:47

Besten Dank an Mandy für die äußerst treffende Atrium Noctis Rezi!

Was Jan aber an Hämatoms "Lichterloh" megamäßig mitreißend findet, und warum er da von Meßlattenstandarderhöhung fabuliert, wird wohl sein persönliches Geheimnis bleiben.
Ich habe echt dreimal geguckt, ob das wirklich sein Name unter der Rezi ist. Merkwürden...
Benutzeravatar
Apparition
Beiträge: 25020
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: At the End of the Line

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon Apparition » 14.02.2018 08:09

Eiswalzer hat geschrieben:Kleines Highlight der Ausgabe: Der Livebericht zu Sólstafir. Wie schonungslos ehrlich ist denn bitte der Satz "Jetzt geht es darum, das Niveau einigermaßen zu halten und in mittelgroßen Hallen ein paar T-Shirts zu verkaufen"?


Fand ich auch gut. Das letzte Album lässt vermuten, dass es tatsächlich so werden wird, sofern sie uns nicht nochmal alle überraschen.
Der Mensch ist guat, nur die Leut san a Gsindl.
Benutzeravatar
JudasRising
Beiträge: 7620
Registriert: 26.03.2004 00:21
Wohnort: Lippstadt

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon JudasRising » 16.02.2018 13:34

Ratatata hat geschrieben:
Was Jan aber an Hämatoms "Lichterloh" megamäßig mitreißend findet, und warum er da von Meßlattenstandarderhöhung fabuliert, wird wohl sein persönliches Geheimnis bleiben.
Ich habe echt dreimal geguckt, ob das wirklich sein Name unter der Rezi ist. Merkwürden...

LOL @ Keyboardunterlegte Kneipengröhlerei, das konnte MMW früher besser :)
Now THIS is some proper Thrash Fucking METAL. Fast and furious, not overly technical, and in your face from start to finish. No pretentious acoustic stuff or "deep" lyrics, just slamming you to the floor over and over. And we'll get right back up and say "Thank you, lads, may I have another?"
RAZOR - Violent Restitution
Benutzeravatar
KreaHead
Beiträge: 144
Registriert: 12.03.2009 17:19
Wohnort: Kelkheim

Re: Das neue Heft Vol. 369

Beitragvon KreaHead » 21.02.2018 11:27

Hat eigentlich niemand was zu dem überaus langweiligen Auszug aus Dickinsons Buch zu sagen?
Hat es jemand schon ganz gelesen? Wird das besser am Stück? Im Ganzen?

Zurück zu „RockHard - Das Megazine“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste