Die Suche ergab 5338 Treffer

von MetalManni
20.09.2016 23:19
Forum: Musik allgemein
Thema: Song des Tages
Antworten: 8992
Zugriffe: 437193

Re: Song des Tages

Conlon Nancarrow, Study for Player Piano No. 21 (Canon X)
von MetalManni
18.09.2016 12:41
Forum: Musik allgemein
Thema: Song des Tages
Antworten: 8992
Zugriffe: 437193

Re: Song des Tages

Dynamite Headdy: South Town's Theme (SMD/Genesis)
von MetalManni
17.09.2016 13:39
Forum: Das Museum
Thema: Musikalische Erkenntnis des Tages
Antworten: 15006
Zugriffe: 833132

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages

Assaulter hat geschrieben:
MetalManni hat geschrieben:Balrog's Thema aus Street Fighter II klingt nach Italo Disco.

https://www.youtube.com/watch?v=EGCNES2M1rc
https://www.youtube.com/watch?v=CJYT8UjYl64
Fährt 1 zu 1 den Sound, oder?
Hör dir mal das an, und erkenne den SF Charakter:
https://www.youtube.com/watch?v=tELmpYcrxp4
wow geil
von MetalManni
17.09.2016 12:14
Forum: Musik allgemein
Thema: Song des Tages
Antworten: 8992
Zugriffe: 437193

Re: Song des Tages

Sword of Vermilion – Dungeon 2 (Sega Mega Drive)
Wo der olle MD-Soundchip mal richtig hifi klingt.
von MetalManni
16.09.2016 22:16
Forum: Das Museum
Thema: Musikalische Erkenntnis des Tages
Antworten: 15006
Zugriffe: 833132

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages

Balrog's Thema aus Street Fighter II klingt nach Italo Disco.

https://www.youtube.com/watch?v=EGCNES2M1rc
https://www.youtube.com/watch?v=CJYT8UjYl64
Fährt 1 zu 1 den Sound, oder?
von MetalManni
15.09.2016 14:44
Forum: Dark Eye Inn
Thema: Yes I'd have to say I like my Donnerstag
Antworten: 15
Zugriffe: 1053

Re: Yes I'd have to say I like my Donnerstag

2 Wochen letzte Woche Akumajo Dracula X (Castlevania): Rondo of Blood (PC Engine CD) - Akiropito (Akira Sōji), Keizo Nakamura, Tomoko Sano, Mikio Saito Super Castlevania IV (SNES) - Masanori Adachi, Taro Kudo Castlevania: Bloodlines (SMD/Genesis) - Michiru Yamane (Bloodlines), Jigokuguruma Nakamura ...
von MetalManni
14.09.2016 14:06
Forum: Dieses und Jenes
Thema: Der verschollene User-Thread
Antworten: 1542
Zugriffe: 127493

Re: Der verschollene User-Thread

Ich bin auch immer hier.
von MetalManni
12.09.2016 23:07
Forum: Das Museum
Thema: Musikalische Erkenntnis des Tages
Antworten: 15006
Zugriffe: 833132

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages

Di'Anno > Ozzy
von MetalManni
12.09.2016 21:45
Forum: Dieses und Jenes
Thema: Noch mehr kurioses und noch viel lustigere Dinge
Antworten: 2034
Zugriffe: 199293

Re: Noch mehr kurioses und noch viel lustigere Dinge

Pillepalle
von MetalManni
11.09.2016 21:30
Forum: Dieses und Jenes
Thema: Die sinnlosesten Erfindungen, die man für Geld kaufen kann
Antworten: 144
Zugriffe: 14097

Re: Die sinnlosesten Erfindungen, die man für Geld kaufen kann

Ja, ich esse die Schale selbstverständlich auch häufig mit, aber bei manchen Gerichten sieht es schöner aus, wenn sie ab ist. Kommt drauf an, was man mit den Kartoffeln noch machen möchte.
von MetalManni
11.09.2016 16:53
Forum: Dieses und Jenes
Thema: Die sinnlosesten Erfindungen, die man für Geld kaufen kann
Antworten: 144
Zugriffe: 14097

Re: Die sinnlosesten Erfindungen, die man für Geld kaufen kann

Kartoffel Tridents sind ja echt in jedem gutsortierten deutschen Haushalt zu finden. Lustig, dass das für Ausländer (esp. Amis?) kurios ist. Weitere Geräte, von denen Amis oft überrascht sind, dass ich sie besitze: Eierkocher und Brotschneidemaschine. Eier kochen die nur im Kochtopf (oder die Expert...
von MetalManni
11.09.2016 14:06
Forum: Das Museum
Thema: Musikalische Erkenntnis des Tages
Antworten: 15006
Zugriffe: 833132

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages

MetalEschi hat geschrieben:Tales From The Topographic Oceans von Yes ist in seiner kompletten Plan-, Ziel- und Maßlosigkeit so unverschämt dreist, dass genau das vollkommen genial ist.
Ja, stimmt. Cool.
von MetalManni
03.09.2016 15:31
Forum: Das Museum
Thema: Musikalische Erkenntnis des Tages
Antworten: 15006
Zugriffe: 833132

Re: Musikalische Erkenntnis des Tages

Ich habe neulich mal wieder "Dancing with the Past" von Kenn Nardi gehört und ich meine jetzt: Fast jeder Song auf dem Album hat die zündenden Elemente, um richtig top zu sein. Allerdings gehen alle Songs viel zu lang. Hat Kenn Nardi das Album alleine produziert? Wenn jeder Track nur ein bisschen kü...